Bende: Gute Lösung für Transport von russischem Atomkraftwerk

Das schwimmende Atomkraftwerk Akademik Lomonossow 2015 im Bau auf der Werft Baltiskij Sawod©Baltiskij Sawod
Das schwimmende Atomkraftwerk Akademik Lomonossow 2015 im Bau auf der Werft Baltiskij Sawod©Baltiskij Sawod

Oslo, 22. Juli 2017. Im kommenden Sommer wird Norwegen entlang seiner Küste einen besonderen Transport erleben. Dann wird das schwimmende Kernkraftwerk “Akademik Lomonossow”, das auf der Werft Baltiskij Sawod in St. Petersburg, Russland, gebaut wurde, auf dem Seeweg nach Murmansk, vorbei an der norwegischen Küste, transportiert. Sicherheitsbedenken gibt es seitens der Norweger nicht. Continue reading „Bende: Gute Lösung für Transport von russischem Atomkraftwerk“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Neues Erdölvorkommen im Johan Castberg-Feld entdeckt

Wachsender Optimismus in Norwegens Industrie

OSLO, 25. Juli 2017. Das Konjunkturbarometer des norwegischen Statistikamts für das dritte Quartal zeigt nach oben. Den Daten zufolge gründet sich der Optimismus der Industriemanager vor allem auf der positiven Entwicklung der Produktpreise im abgelaufenen zweiten Quartal. Für das dritte Quartal liegt der Diffusionsindex für alle Indikatoren mit Ausnahme der durchschnittlichen Beschäftigung im positiven Bereich, das heißt, dass mehr als die Hälfte der Industriemanager im dritten Quartal einen Anstieg des Produktionsvolumens, der Kapazitätsauslastung, der Auftragseingänge im Inland und Export, des Auftragsbestands insgesamt sowie der Produktpreise im Inland und Export erwarten. Continue reading „Wachsender Optimismus in Norwegens Industrie“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Neues Erdölvorkommen im Johan Castberg-Feld entdeckt

Höegh LNG sichert Finanzierung für 8. LNG-Terminal

FSRU-Anlage Nr. 8 im Bau bei Hyundai Heavy Industries.© Höegh LNG
FSRU-Anlage Nr. 8 im Bau bei Hyundai Heavy Industries© Höegh LNG

HAMILTON, BERMUDA, 24. Juli 2017. Die an der Börse Oslo notierte Höegh LNG hat die Finanzierungszusage zum Bau ihres mittlerweile achten schwimmenden LNG-Terminals (Floating Storage and Regasification Unit, FSRU) erhalten. Wie das Unternehmen mitteilt, hat das Finanzierungspaket ein Volumen von 230 Millionen US-Dollar und setzt sich zusammen aus einem ECA-gedeckten Kredit über 150 Millionen US-Dollar von der norwegischen Exportförderung (Eksportkreditt Norge und GIEK) sowie einem endfälligen Kredit über 80 Millionen Dollar mit fünf Jahren Laufzeit, der von den Geschäftsbanken ABN AMRO Bank, Danske Bank, Nordea und Swedbank ausgereicht wird. Die Kreditmittel können für bis zu 65 Prozent der Kosten für den Bau der Anlage verwendet werden, bei Abschluss einer langfristigen Nutzungsvereinbarung für die FSRU auch für bis zu 75 Prozent. Vorgesehen ist eine Festverzinsung von 4,1 Prozent. Continue reading „Höegh LNG sichert Finanzierung für 8. LNG-Terminal“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Neues Erdölvorkommen im Johan Castberg-Feld entdeckt

Veidekke mit Auftrag für Bahnlinie Oslo-Moss

Visualisierung des neuen Bahnhofs in Moss,©Bane NOR
Visualisierung des neuen Bahnhofs in Moss,©Bane NOR

OSLO, 21. Juli 2017. Das norwegische Bauunternehmen Leif Grimsrud AS, eine Tochter des Veidekke-Konzerns, hat von der Eisenbahn-Infrastrukturgesellschaft Bane NOR einen Auftrag im Rahmen des Ausbauprojekts für die Bahnlinie Oslo-Göteborg erhalten. Grimsrud übernimmt demnach vorbereitende Arbeiten für den Neubau der Strecke auf dem Abschnitt Sandbukta-Moss-Såstad südlich von Oslo. Das Auftragsvolumen beläuft sich nach Angaben des Unternehmens auf 265 Millionen Kronen (28 Millionen Euro) netto. Die Arbeiten sollen bereits im August beginnen und bis Herbst 2019 abgeschlossen sein, sodass danach der Generalauftragnehmer für den eigentlichen Bau der Strecke an den Start gehen kann. Continue reading „Veidekke mit Auftrag für Bahnlinie Oslo-Moss“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Neues Erdölvorkommen im Johan Castberg-Feld entdeckt

Norwegen als erstes Land mit Breitbandkommunikation auf See und in der Luft

Alle Schiffe, die mit Ölrückgewinnungsanlagen in Norwegen ausgestattet sind, verfügen jetzt über Maritimes Broadband Radio. Im Bild: Die MBR-Antennen (im roten Kreis) an Bord der KV Bergen.@Norwegische Küstenverwaltung
Alle Schiffe, die mit Ölrückgewinnungsanlagen in Norwegen ausgestattet sind, verfügen jetzt über Maritime Broadband Radio. Im Bild: Die MBR-Antennen (im roten Kreis) an Bord der KV Bergen.@Norwegische Küstenverwaltung

Oslo, 24. Juli 2017. Norwegen ist das erste Land, das die maritime Breitbandkommunikation für Schiffe und Flugzeuge im öffentlichen Dienst in Betrieb nimmt. Das System ermöglicht den Austausch von Informationen, die entscheidend für die Begrenzung von Schäden bei Unfällen sein können. Continue reading „Norwegen als erstes Land mit Breitbandkommunikation auf See und in der Luft“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Neues Erdölvorkommen im Johan Castberg-Feld entdeckt

Regierung legt Weißbuch zur Abfallreduzierung vor

Ein durchschnittlicher norwegischer Verbraucher schmeißt jährilch 42 kg Lebensmittel weg. Fünf Ministerien und 12 Industrieorganisationen unterzeichnet im Juni eine Vereinbarung zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen um 50 Prozent bis 2030.  Im Bild: Klima und Umweltminister Vidar Helgesen und Verbraucherminister Solveig Horne.©Schill Godager
Ein durchschnittlicher norwegischer Verbraucher schmeißt jährlich 42 kg Lebensmittel weg. Fünf Ministerien und 12 Industrieorganisationen unterzeichnet im Juni eine Vereinbarung zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen um 50 Prozent bis 2030. Im Bild: Klima- und Umweltminister Vidar Helgesen und Verbraucherministerin Solveig Horne.©Schill Godager

Oslo, 21. Juli 2017. Die norwegische Regierung legte am 21. Juni 2017 ein Weißbuch über die Abfallpolitik in einer Kreislaufwirtschaft mit dem Schwerpunkt auf Wiederverwendung und Recycling vor. Enthalten ist auch eine Plastikstrategie zur Vermeidung von maritimen Abfällen. „Abfall ist nicht mehr in erster Linie ein Problem – es ist auch eine Ressource. Fast alles, was wir als Abfall betrachten, kann wiederverwendet oder wiederhergestellt werden. Recycling und Maßnahmen zur Reduzierung von Abfällen sind wichtige Elemente in unserer Abfallpolitik“, sagte Vidar Helgesen, Minister für Klima und Umwelt, bei der Präsentation des White Paper. Continue reading „Regierung legt Weißbuch zur Abfallreduzierung vor“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Neues Erdölvorkommen im Johan Castberg-Feld entdeckt

CUR liefert Parkleitsystem für Autohaus in Stavanger

Wadgassen, 19. Juli 2017. Das deutsche Unternehmen CUR-Systemtechnik GmbH baut sein Geschäft in Norwegen aus. In Zusammenarbeit mit dem norwegischen Partner NorTronic, der von CUR zur Inbetriebnahme der Komponenten auf Parkplätzen und in Parkhäusern geschult wurde, richtete das Unternehmen eine weitere Garage aus. Im Süden von Stavanger installierte CUR für den Kombi-Autohändler Kverneland Bil ein neues Parkleitsystem, damit Kunden ihre Autos schneller finden. Continue reading „CUR liefert Parkleitsystem für Autohaus in Stavanger“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Neues Erdölvorkommen im Johan Castberg-Feld entdeckt

Neue Sightseeing-Architektur für Wasserfall-Spektakel

Von verschiedenen neuen Plattformen aus bieten sich ab sofort noch bessere Ausblicke auf Fjordnorwegens Wasserfall Nr. 1, den Vøringsfossen.@Visit Norway
Von verschiedenen neuen Plattformen aus bieten sich ab sofort noch bessere Ausblicke auf Fjordnorwegens Wasserfall Nr. 1, den Vøringsfossen.@Visit Norway

Hamburg, 20. Juli 2017. Der 182 Meter hohe Vøringsfossen in der westnorwegischen Region Hardanger gilt als einer der populärsten Wasserfälle Norwegens. Seine Schönheit verdankt das rauschende Gewässer vor allem seinem freien Fall vom Ostrand des Hardangervidda-Plateaus hinab auf den Grund des Måbøtales. Um dem großen Interesse an dem Naturschauspiel gerecht zu  werden und Touristen einen sicheren Zugang und einen optimalen Ausblick bieten zu können, sind mehrere neue Aussichtsplattformen in exponierter Lage entstanden, die jetzt offiziell eröffnet wurden.  Continue reading „Neue Sightseeing-Architektur für Wasserfall-Spektakel“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Neues Erdölvorkommen im Johan Castberg-Feld entdeckt

NLF: Ein Viertel der ausländischen LKW fährt schwarz

10,7 Millionen Euro gehen dem Fiskus jährlich durch Schwarzfahrer verloren.©NLF
10,7 Millionen Euro gehen dem Fiskus jährlich durch Schwarzfahrer verloren.©NLF

OSLO, 18. Juli 2017. Seit 2015 müssen alle Schwerlast-LKW einen Mautchip an Bord haben und einen sogenannten AutoPass-Vertrag abschließen, wenn sie im norwegischen Straßennetz unterwegs sind. Der norwegische Spediteursverband NLF Norges Lastebileier-Forbund hatte schon länger den Verdacht, dass vor allem ausländische LKW vielfach ohne den Chip unterwegs sind, und hat deshalb in diesem Jahr eine eigene Untersuchung durchgeführt und 300 Durchfahrten ausländischer LKW an vier Mautstellen in Ostnorwegen gefilmt. Wird bei Durchfahrt kein Lichtsignal ausgelöst, bedeutet das laut NLF, dass für das Fahrzeug kein gültiger AutoPass-Vertrag besteht. Die Ergebnisse bestätigten den Verdacht der Spediteure: 24,5 Prozent der gefilmten ausländischen Lastzüge lösten an den Mautsperren kein Lichtsignal aus, Continue reading „NLF: Ein Viertel der ausländischen LKW fährt schwarz“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Neues Erdölvorkommen im Johan Castberg-Feld entdeckt

Norwegen nach 20 Jahren wieder auf der Anuga

18 norwegische Aussteller werden sich in diesem Jahr vom 7. bis zum 11. Oktober auf der Anuga in Köln präsentieren.©Messe Köln
18 norwegische Aussteller werden sich in diesem Jahr vom 7. bis zum 11. Oktober auf der Anuga in Köln präsentieren.©Messe Köln

Nach mehr als 20 Jahren ist Norwegen erstmals wieder auf der weltgrößten Lebensmittel- und Ernährungsmesse Anuga in Köln vertreten. Vom 7. bis zum 11. Oktober 2017 präsentieren norwegische Anbieter kulinarische Spezialitäten, die naturnah und regional produziert wurden. Mit insgesamt 18 Ausstellern an zwei Gemeinschaftsständen ist die Beteiligung Norwegens an der wichtigsten Fachmesse so umfassend wie nie zuvor. Der Messeauftritt ist eine Kooperation zwischen der Deutsch-Norwegischen Handelskammer (AHK) und Innovation Norway. Innovation Norway ist die nationale und internationale Handels- und Wirtschaftsrepräsentanz der norwegischen Regierung mit einem Büro u.a. in Hamburg. Continue reading „Norwegen nach 20 Jahren wieder auf der Anuga“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Neues Erdölvorkommen im Johan Castberg-Feld entdeckt