Lufthansa verdoppelt Nordlichtflüge nach Tromsø

Die Nordlicht-Saison hat begonnen.©visitnorway.com
Die Nordlicht-Saison hat begonnen.©visitnorway.com

Hamburg, 7. November 2017. Für Nordlichtfans und solche, die es werden wollen, hebt die Lufthansa in diesem Winter gleich zweimal pro Woche ab Frankfurt zu Direktflügen Richtung Nordnorwegen ab. Wie Visit Norway mitteilt, ist das spektakuläre Himmelsschauspiel seit Ende August im hohen Norden zu bewundern. So habe es beispielsweise auf den Vesterålen und Lofoten, in Tromsø oder Bodø schon mehrfach prachtvolle „Inszenierungen“ gegeben. Erstmals hat die Lufthansa im vergangenen Jahr eine direkte Flugverbindung pro Woche von Frankfurt nach Tromsø in ihren Flugplan aufgenommen.

Vom 17. November bis 18. März 2018 wird Lufthansa die Route Frankfurt-Tromsø zweimal wöchentlich bedienen. Jeweils mittwochs und samstags startet eine Maschine um 9.35 Uhr in Frankfurt und landet in Tromsø um 13.00 Uhr. Zurück nach Deutschland geht es jeweils um 14.00 Uhr, die Landung in Frankfurt erfolgt um 17.00 Uhr.

Zu den angebotenen Wintererlebnissen vor Ort gehören unter anderem Fahrten mit Hundeschlitten und Schneescooter, Schneeschuhwanderungen oder Nordlichtsafaris mit dem Bus.

 

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen