Kategorie: Branchen

Norges Bank empfiehlt Staatsfonds Ausstieg aus Öl- und Gasaktien

©Norges Bank
©Norges Bank

Oslo, 16. November 2017. Die norwegische Zentralbank Norges Bank empfiehlt in einem Brief an das Finanzministerium die Entfernung von Öl- und Gasaktien aus dem Benchmark Index des Government Pension Fund Global (GPFG). Nach Ansicht der Bank wird ein Ausstieg aus den Öl- und Gasunternehmen das Vermögen der Regierung weniger anfällig machen, wenn die Öl- und Gaspreise dauerhaft zurückgehen. Öl- und Gasaktien machen derzeit rund sechs Prozent des Benchmark Index der GPFG oder etwas mehr als 300 Milliarden NOK, etwa 30,9 Milliarden Euro, aus. Continue reading „Norges Bank empfiehlt Staatsfonds Ausstieg aus Öl- und Gasaktien“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen

Erstmals Hybridkatamarane für kommerziellen Einsatz

Illustration der ersten Hybridkatamarane der Welt im kommerziellen Verkehr©Servogear
Illustration der ersten Hybridkatamarane der Welt im kommerziellen Verkehr©Servogear

Oslo, 15. November 2015.  Norled AS hat bei der norwegischen Werft GS Marine zwei 24 Meter lange  Hybrid-Katamarane bestellt. Beide Schiffe sind mit einer kompletten Plug-in-Hybrid-Servogear Ecoflow PropulsorTM-Lösung ausgestatten. Es werden die ersten Hybridkatamaran der Welt sein, die im kommerziellen Verkehr eingesetzt werden. Continue reading „Erstmals Hybridkatamarane für kommerziellen Einsatz“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen

Nye Veier AS informiert über 430-Millionen-Euro-Straßenbauprojekt

Alle Tunnel zwischen Ranheim und Værnes werden mit zwei Röhren gebaut. Hier der neue Stavsjøfjell Tunnel und Brücke über die Schlucht des Flusses Homla.©Nye Veier
Alle Tunnel zwischen Ranheim und Værnes werden mit zwei Röhren gebaut. Hier der neue Stavsjøfjell Tunnel und Brücke über die Schlucht des Flusses Homla.©Nye Veier

Oslo, 3. November 2017. Nye Veier AS, die Ausbaugesellschaft für die norwegischen Fernverkehrsstraßen, informiert auf ihrer Website über die bevorstehende Ausschreibung zum Ausbau der vierspurigen E6 auf der Strecke von Ranheim nach Værnes (23 Kilometer) und von Kvithammar nach Åsen (20 Kilometer) in der Region Trondheim. Der Auftragswert beträgt ca. vier Milliarden NOK (ca. 430 Millionen Euro). Continue reading „Nye Veier AS informiert über 430-Millionen-Euro-Straßenbauprojekt“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen

Verarbeitendes Gewerbe ist optimistisch

Im Industriepark Heroya starten in nächster Zeit einige neue Projekte©Industriepark Heroya
Im Industriepark Heroya starten in nächster Zeit einige neue Projekte.©Industriepark Heroya

Oslo, 16. November 2017  (von Heiko Steinacher, GTAI). Das allgemeine Geschäftsklima hat sich in Norwegen laut Erhebungen des Statistikamts vom 1. bis 3. Quartal 2017 verbessert. Das verarbeitende Gewerbe ist wieder optimistischer. Die Investitionen des Maschinenbaus dürften, nach stärkeren Rückgängen in den beiden Vorjahren, 2017 wieder um sieben Prozent steigen. Im Industriepark Heroya soll ab 2020 die industrielle Produktion des Erdölersatzes Blue Crude starten. Energieversorger investieren in Smart Grids. Continue reading „Verarbeitendes Gewerbe ist optimistisch“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen

Prozess gegen norwegischen Staat wegen Lizenzvergabe in der Arktis

Oslo, 14. November 2017. Im Oslo District Court in Oslo hat heute ein Prozess gegen den norwegischen Staat wegen der Vergabe von Lizenzen zur Erschließung von Ölfeldern in der Barentssee begonnen. Kläger sind die Umweltorganisationen Greenpeace und Natur og Ungdom (Natur und Jugend). Die Umweltorganisationen werfen dem Staat vor, mit den erteilten Lizenzen für Ölbohrungen gegen die norwegische Verfassung und gegen das Pariser Klimaabkommen zu verstoßen. Norwegen ignoriere mit den neuen Lizenzen seine eigene Verfassung, speziell Paragraph 112, der 2014 hinzugefügt wurde und eine gesunde und sichere Umwelt für die kommenden Generationen garantiere. Continue reading „Prozess gegen norwegischen Staat wegen Lizenzvergabe in der Arktis“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen

Beratung zur Reduzierung der Alkoholsteuer für kleine Brauereien

Die Brauerei Nøgne Ø präsentierte ihre Biere in diesem Jahr erstmals auf der Anuga in Köln.©Nøgne Ø

Oslo, 9. November 2017. Der norwegische Brauereiverband Byggeri- og drikkevareforeningen (BROD) schlägt eine Reduzierung der Alkoholsteuer auf Bier aus kleinen Brauereien vor. Entsprechende Konsultationen fanden am 9. November im Finanzministerium statt. Continue reading „Beratung zur Reduzierung der Alkoholsteuer für kleine Brauereien“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen

Lufthansa verdoppelt Nordlichtflüge nach Tromsø

Die Nordlicht-Saison hat begonnen.©visitnorway.com
Die Nordlicht-Saison hat begonnen.©visitnorway.com

Hamburg, 7. November 2017. Für Nordlichtfans und solche, die es werden wollen, hebt die Lufthansa in diesem Winter gleich zweimal pro Woche ab Frankfurt zu Direktflügen Richtung Nordnorwegen ab. Wie Visit Norway mitteilt, ist das spektakuläre Himmelsschauspiel seit Ende August im hohen Norden zu bewundern. So habe es beispielsweise auf den Vesterålen und Lofoten, in Tromsø oder Bodø schon mehrfach prachtvolle „Inszenierungen“ gegeben. Erstmals hat die Lufthansa im vergangenen Jahr eine direkte Flugverbindung pro Woche von Frankfurt nach Tromsø in ihren Flugplan aufgenommen. Continue reading „Lufthansa verdoppelt Nordlichtflüge nach Tromsø“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen

Fram-Lizenzpartner investieren in neues Gasmodul bei Troll C

Die Troll C Plattform in der Nordsee©Øyvind Hagen
Die Troll C Plattform in der Nordsee©Øyvind Hagen

Oslo, 6. November 2017. Der norwegische Energiekonzern Statoil Petroleum AS, Inhaber der Fram-Lizenz mit einem Anteil von 45 Prozent, und seine Partner ExxonMobil Exploration und Production Norwegen (25%), ENGIE E & P Norge AS (15%) und Idemitsu Petroleum Norge AS (15%) haben in Abstimmung mit den Inhabern der Lizenz für das benachbarte Troll-Vorkommen beschlossen, eine Milliarde NOK in ein neues Gasmodul auf der Troll C-Plattform zu investieren. Es soll dazu beitragen, die Produktion auf dem Fram-Feld in der Nordsee zu erhöhen und bessere Bedingungen für die weitere Entwicklung der Öl- und Gasfelder in diesem Gebiet zu schaffen. Continue reading „Fram-Lizenzpartner investieren in neues Gasmodul bei Troll C“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen

Hochschule Østfold als papierfreie Baustelle erweitert

Die Hochschule Østfold wurde um eine Etage erweitert. Von den ersten Entwürften bis zur Rechnungslegung erfolgte der Bauprozess ditigal.@Statsbygg
Die Hochschule Østfold wurde um eine Etage erweitert. Von den ersten Entwürften bis zur Rechnungslegung erfolgte der Bauprozess ditigal.@Statsbygg

Oslo, 3. November 2017. Die bauliche Erweiterung der Hochschule Østfold in Fredrikstad ist eine der ersten papierlosen Baustellen der Welt. Wie Statsbygg, die für öffentliche Bauprojekte zuständige staatliche Behörde des Ministeriums für Kommunalverwaltung und Modernisierung mitteilt, wurden das Design, die Planung und die Zeichnungen ausschließlich digital erstellt und genutzt. Auch die Rechnungen liegen nur online vor. Der Generalauftragnehmer Veidekke ASA habe es ermöglicht, dass in allen Phasen und Bereichen des Baus Smartphones oder Tablets zum Einsatz kamen. Continue reading „Hochschule Østfold als papierfreie Baustelle erweitert“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen

Kongsberg und thyssenkrupp gründen Joint Venture

V.l.: Jens Bodo Koch, CEO ATLAS ELEKTRONIK, Dr. Rolf Wirtz, CEO von thyssenkrupp Marine Systems, und Eirik Lie, Präsident der Kongsberg Defence & Aerospace ©Kongsberg
V.l.: Jens Bodo Koch, CEO ATLAS ELEKTRONIK, Dr. Rolf Wirtz, CEO von thyssenkrupp Marine Systems, und Eirik Lie, Präsident der Kongsberg Defence & Aerospace ©Kongsberg

Kongsberg, 31. Oktober 2017. Der U-Boot-Hersteller thyssenkrupp Marine Systems (tkMS), Kiel, der Sonar-Spezialist ATLAS ELEKTRONIK und der norwegische Rüstungsbetrieb Kongsberg Defence gründeten im norwegischen Kongsberg ein Joint-Venture. Die Firma kta Naval Systems wird Kampfsysteme als Exklusivlieferant für U-Boote von thyssenkrupp Marine Systems entwickeln, produzieren und warten. Dies wurde im Rahmen einer offiziellen Gründungsfeier in Kongsberg, Norwegen, in Anwesenheit von hochrangigen deutschen und norwegischen Regierungsvertretern, so des schleswig-holsteinischen Wirtschaftsministers Bernd Buchholz, sowie Unternehmensvertretern aller drei Partner bekannt gegeben. Continue reading „Kongsberg und thyssenkrupp gründen Joint Venture“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen