Kategorie: Branchen

Bauindustrie in guter Verfassung

Oslo, 20. April 2017. Norwegens Bauindustrie ist in guter Verfassung. Die Umsätze der Branche betrugen 2016 nach Angaben der Statistikbehörde SSB 437,2 Milliarden NOK, ein Wachstum um 5,7 Prozent gegenüber 2015. Der Straßen- und Schienenbau legte sogar um 9,6 Prozent zu. Die Umsätze beim Bau von Wohn- und Geschäftshäusern wuchsen um 5,6 Prozent. Continue reading „Bauindustrie in guter Verfassung“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Stand des Unternehmens Becker Maritime Systems beim deutschen Pavillon der Nor-Shipping 2015©Nor Shipping Featured

Deutscher Pavillon auf der Nor-Shipping 2017

Entwicklungsplan für Trestakk-Feld in der Norwegischen See genehmigt

2019 soll die Produktion im Feld Trestakk starten.©Statoil
2019 soll die Produktion im Feld Trestakk starten.©Statoil

Oslo, 5. April 2017. Das norwegischen Ministerium für Petroleum und Energie hat den Entwicklungs- und Betriebsplan (PDO) des Trestakk-Vorkommens in der Norwegischen See genehmigt. Wie der Energiekonzern Statoil mitteilt, der als Operator fungiert, betrage die Investitionssumme 5,5 Milliarden NOK.Ursprünglich waren für Trastakk Investitionen von etwa zehn Milliarden NOK vorgesehen. Durch Verbesserungen und Anpassungen im Konzept sei die Investitionssumme deutlich reduziert worden. Auch erwarten der Operator Statoil (59,1%) und seine Lizenzpartner ExxonMobil Exploration and Production Norway AS (33%) und Eni Norge (7,9 %) in der Lagerstätte heute sehr viel mehr Öl als ursprünglich angenommen. Continue reading „Entwicklungsplan für Trestakk-Feld in der Norwegischen See genehmigt“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Stand des Unternehmens Becker Maritime Systems beim deutschen Pavillon der Nor-Shipping 2015©Nor Shipping Featured

Deutscher Pavillon auf der Nor-Shipping 2017

EU und Norwegen weiten Agrarhandel aus

Zur Grünen Woche in Berlin präsentierte Norwegen regionale Spezialitäten©Alexander Drechsel
Zur Grünen Woche in Berlin präsentierte Norwegen regionale Spezialitäten©Alexander Drechsel

Brüssel, 7. April 2017. Die Europäische Union und Norwegen haben sich darauf geeinigt, den bilateralen Handel mit landwirtschaftlichen Erzeugnissen weiter zu erleichtern. Phil Hogan, EU-Kommissar für Landwirtschaft, erklärte  dazu: „Das wird mehr Marktchancen für unsere EU-Produzenten eröffnen. Die EU ist global an erster Stelle bei den Exporten der Agrar- und Ernährungswirtschaft mit Exporten im Wert von 130 Milliarden Euro Exporte im Jahr 2016.“ Norwegen ist ihr achtgrößter Exportmarkt für landwirtschaftliche Produkte.
Continue reading „EU und Norwegen weiten Agrarhandel aus“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Stand des Unternehmens Becker Maritime Systems beim deutschen Pavillon der Nor-Shipping 2015©Nor Shipping Featured

Deutscher Pavillon auf der Nor-Shipping 2017

1.064 Milliarden NOK für Ausbau der Infrastruktur 2018 bis 2026

In den Straßenbau fließen bis 2026 insgesamt 536 Milliarden NOK
In den Straßenbau fließen bis 2026 insgesamt 536 Milliarden NOK.

Oslo, 5. April 2017. 1.064 Milliarden NOK sollen in Norwegen in den kommenden zwölf Jahren in die Modernisierung und den Ausbau der Infrastruktur fließen. „Wir müssen die Regionen näher zueinander bringen und Staus und Umweltverschmutzung in und um unsere Städte herum entfernen“, sagte Verkehrsminister Ketil Solvik-Olsen bei der Präsentation des Nationalen Transportplans 2018 bis 2026 vor dem Parlament. Continue reading „1.064 Milliarden NOK für Ausbau der Infrastruktur 2018 bis 2026“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Stand des Unternehmens Becker Maritime Systems beim deutschen Pavillon der Nor-Shipping 2015©Nor Shipping Featured

Deutscher Pavillon auf der Nor-Shipping 2017

Längster und tiefster Untersee-Straßentunnel entsteht in Rogaland

Oslo, 5. April 2017. Die Regierung hat Vorschläge für die Entwicklung und Finanzierung des Rogfast-Tunnels vorgelegt, des mit 26,7 Kilometern weltweit längsten und tiefsten Untersee-Straßentunnels. Er verbindet Harestad, nördlich von Stavanger gelegen, mit der Gemeinde Bokn in Rogaland. Es ist das erste große Vorhaben innerhalb des Projekts E39, das einen Ersatz aller Fährverbindungen auf der Schnellstraße an der Westküste von Kristiansand bis Trondheim vorsieht. Continue reading „Längster und tiefster Untersee-Straßentunnel entsteht in Rogaland“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Stand des Unternehmens Becker Maritime Systems beim deutschen Pavillon der Nor-Shipping 2015©Nor Shipping Featured

Deutscher Pavillon auf der Nor-Shipping 2017

Gesetzentwurf zur Begrenzung von Barzahlungen

©Norges Bank
©Norges Bank

Oslo, 31. März 2017. In Norwegen soll für Händler künftig ein Limit von 40.000 NOK, ca. 4.400 Euro, für Geschäfte gelten, die mit Bargeld getätigt werden. Außerdem soll ein Zulassungs- und Aufsichtsregime für die Anbieter von Dienstleistungen für Unternehmen sowie für die Land-zu-Land-Berichterstattung eingeführt werden. Einen entsprechenden Gesetzentwurf gegen Geldwäsche sowie ein neues Wertpapiergesetzt hat das Finanzministerium vorgelegt. Die Betragsgrenze gilt nicht für Zahlungen zwischen Privatpersonen. Continue reading „Gesetzentwurf zur Begrenzung von Barzahlungen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Stand des Unternehmens Becker Maritime Systems beim deutschen Pavillon der Nor-Shipping 2015©Nor Shipping Featured

Deutscher Pavillon auf der Nor-Shipping 2017

Regierung übergibt Parlament White Paper zum Ölfonds

Oslo, 31. März 2017. Norwegens Regierung hat dem Parlament ihre Vorstellung über die weitere Entwicklung des Government Pension Fund Global als White Paper vorgelegt. Kernpunkt der Strategie ist eine Veränderung der Zusammensetzung des Government Pension Fund Global. Anstatt bisher 62,5 Prozent soll der Aktienanteil künftig 70 Prozent betragen. Die Renditeerwartung wird von bisher vier Prozent auf drei Prozent reduziert. Bereits im Februar dieses Jahres hatte die Regierung über ihre diesbezüglichen Pläne informiert (BPN berichtete). Continue reading „Regierung übergibt Parlament White Paper zum Ölfonds“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Stand des Unternehmens Becker Maritime Systems beim deutschen Pavillon der Nor-Shipping 2015©Nor Shipping Featured

Deutscher Pavillon auf der Nor-Shipping 2017

Aker Solutions übernimmt Offshore-Dienstleister Reinertsen

Übernahme unter Branchenriesen©Aker Solutions
Übernahme unter Branchenriesen©Aker Solutions

Oslo, 30. März 2017. Das norwegische Unternehmen Aker Solutions wird den in finanzielle Schwierigkeiten geratenen Offshore-Dienstleister Reinertsen übernehmen. Die Transaktion soll im zweiten Quartal stattfinden. Wie Aker Solutions mitteilt, schließt die Vereinbarung die Übernahme der Schulden, die zum 19. Dezember 2016 bestanden haben, als die Firma in die Schuldenverhandlungen einstieg, nicht mit ein. Der Kaufpreis beträgt 212,5 Millionen NOK. Continue reading „Aker Solutions übernimmt Offshore-Dienstleister Reinertsen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Stand des Unternehmens Becker Maritime Systems beim deutschen Pavillon der Nor-Shipping 2015©Nor Shipping Featured

Deutscher Pavillon auf der Nor-Shipping 2017

Zwei Milliarden Euro Investitionen für Erdölfelder Njord und Bauge Dea: Feldentwicklungspläne eingereicht/ Produktionsstart für 2020 vorgesehen

Die Plattform Njord A wird gegenwärtig in der Kværner-Werft in Stord instandgesetzt und erweitert.©Dea
Die Plattform Njord A wird gegenwärtig in der Kværner-Werft in Stord instandgesetzt und erweitert.©Dea

Stavanger, 28. März 2017. Das deutsche Erdöl- und Erdgasunternehmen DEA wird in großem Umfang in die Entwicklung des Njord-Gebietes in der Norwegischen See investieren. Wie Dea mitteilt, haben die Projektpartner die Feldesentwicklungs- und Betriebspläne (Plan for Development and Operation, PDO) für die Felder Njord und Bauge beim norwegischen Öl- und Energieminister Terje Søviknes zur Genehmigung eingereicht. Die geplanten Investitionen für beide Felder betragen insgesamt mehr als zwei Milliarden Euro. DEA hat Ende vergangenen Jahres die Beteiligungen an sieben Lizenzen im Gebiet Njord aufgestockt und hält jetzt 50 Prozent am Njord-Feld. Continue reading Zwei Milliarden Euro Investitionen für Erdölfelder Njord und Bauge Dea: Feldentwicklungspläne eingereicht/ Produktionsstart für 2020 vorgesehen

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Stand des Unternehmens Becker Maritime Systems beim deutschen Pavillon der Nor-Shipping 2015©Nor Shipping Featured

Deutscher Pavillon auf der Nor-Shipping 2017

Deutscher Pavillon auf der Nor-Shipping 2017

Oslo, 29. März 2017. Die Deutsch-Norwegische Handelskammer wird auch auf der diesjährigen Schiffbaumesse Nor-Shipping 2017, die vom 30. Mai bis 2. Juni stattfindet, gemeinsam mit der Messe Hamburg einen deutschen Pavillon organisieren. Als Aussteller des deutschen Pavillons haben Unternehmen die Gelegenheit, ihre Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren, sich zu vernetzen und neue Geschäftskontakte zu knüpfen. Wie die AHK Norwegen mitteilt, sind noch Plätze verfügbar. Continue reading „Deutscher Pavillon auf der Nor-Shipping 2017“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Illustration der Ladestation für E-Busse in Drammen©siemens Featured

Deutsche Wirtschaft an den Themen der Zeit