Kategorie: Bauwirtschaft

Tunneldurchbruch bei Follobanen

Bauarbeiter und Gäste warten auf den Durchbruch der Tunnelbohrmaschinen im Folloban-Projekt.@Nicolas Tourrencein 20 Kilometer langer doppelröhriger Tunnel
Bauarbeiter und Gäste warten auf den Durchbruch der Tunnelbohrmaschinen im Folloban-Projekt.@Nicolas Tourrenc

Oslo, 11. September 2018. “Königin Eufemia” und  “Königin Ellisiv”, zwei von vier Tunnelbohrmaschinen der Herrenknecht AG, Schwanau, die seit zwei Jahren beim Bau der neuen Eisenbahnstrecke Follo Line in Norwegen im Einsatz sind, haben am 11. September den Durchbruch geschafft. Damit sind zwei Drittel des größten Infrastrukturprojektes in Norwegen fertiggestellt. Continue reading „Tunneldurchbruch bei Follobanen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× SiliciumX nennen die Forscher das Material, das die Batterieproduktion revolutionieren soll©IET Featured

Norwegische Forscher knacken Batterie-Code

Höchstes Holzhaus der Welt in Brumunddal kurz vor der Fertigstellung

Mjøstårnet, das höchste Holzhaus der Welt, wird im März 2019 eröffnet.©Moelven
Mjøstårnet, das höchste Holzhaus der Welt, wird im März 2019 bezugsfertig sein.©Anti /Jens Edgar Haugen

Brumunddal, 11. September 2018. Es geht voran mit dem höchsten Holzhaus der Welt. Die Firma MOELVEN INDUSTRIER ASA, verantwortlich für den Bau des Rekordhauses, lässt Interessierte mit Erfahrungsberichten, neuen Fotos und Videos auf der Homepage am Wachsen von Mjøstårnet, so der Name des Hauses, teilhaben. Im März 2019 soll das Gebäude fertiggestellt sein. Continue reading „Höchstes Holzhaus der Welt in Brumunddal kurz vor der Fertigstellung“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× SiliciumX nennen die Forscher das Material, das die Batterieproduktion revolutionieren soll©IET Featured

Norwegische Forscher knacken Batterie-Code

Implenia: Turnaround in Norwegen braucht mehr Zeit

Feier von Røysa nach dem Durchbruch. Der Tunnel ist auf Nordås. Foto: Staatliche Straßenverwaltung
Das Implenia-Team feiert einenTunneldurchbruch.©Staatliche Straßenverwaltung

Dietlikon, 21. August 2018 – Der Schweizer Baukonzern Implenia ist in den ersten sechs Monaten organisch deutlich gewachsen. Umsatz, EBITDA und Auftragsbestand erreichen neue Höchstwerte, teilt das Unternehmen mit. Trotz einem ebenfalls deutlich verbesserten Ergebnis erfülle das Segment International allerdings noch nicht die Erwartungen. Der Turnaround in Norwegen beanspruche deutlich mehr Zeit als ursprünglich erwartet. Der erhoffte Break-even könne daher im laufenden Jahr noch nicht erreicht werden. Continue reading „Implenia: Turnaround in Norwegen braucht mehr Zeit“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× SiliciumX nennen die Forscher das Material, das die Batterieproduktion revolutionieren soll©IET Featured

Norwegische Forscher knacken Batterie-Code

Ausstellung “Nordic Urban Spaces” im Berliner Fjelleshus

Das Sørenga sjøbad mitten im Zentrum von Oslo wurde 2015 eröffnet. Es gehört zu einem vom Architekturbüro LPO arkitekter entwickelten Wohnkomplex in der norwegischen Hauptstadt. In der Ausstellung “Nordic Urban Spaces” wird unter anderem über diesen Komplex informiert©Tove Laulute/Nordische Botschaften
2015 wurde im mitten im Zentrum von Oslo das Sørenga sjøbad eröffnet. Es gehört zu einem vom Architekturbüro LPO arkitekter entwickelten Wohnkomplex in der norwegischen Hauptstadt. In der Ausstellung “Nordic Urban Spaces” wird unter anderem über diesen Komplex informiert©Tove Laulute/Nordische Botschaften

Berlin, 25. Juli 2018. Seit Anfang Juli zeigen die Nordischen Botschaften in Berlin im Fjelleshus die Ausstellung NORDIC URBAN SPACES. Inspirationen für Stadt und Raum. Präsentiert werden Beispiele nordischer Architektur und Stadtplanung – nicht nur Zukunftsideen, sondern vor allem bereits umgesetzte Projekte, die das Leben in der Stadt schöner machen. Die Ausstellung läuft bis zum 28. September. Continue reading „Ausstellung “Nordic Urban Spaces” im Berliner Fjelleshus“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× SiliciumX nennen die Forscher das Material, das die Batterieproduktion revolutionieren soll©IET Featured

Norwegische Forscher knacken Batterie-Code

Implenia Norge mit neuem CEO

Audun Aaland©implenia
Audun Aaland©implenia

Dietlikon, 25. Juni 2018. Audun Aaland übernimmt per 1. Juli 2018 als neuer CEO die Führung von Implenia Norge, der norwegischen Tochtergesellschaft des schweizerischen Bauunternehmens Implenia. Seine Vorgängerin, Tone H. Bachke, will sich außerhalb der Bauindustrie neu orientieren und verlässt das Unternehmen im Sommer 2018. Audun Aaland verfüge über langjährige technische Projektkompetenz, ist ein hervorragender Bauexperte und ausgewiesener Kenner des norwegischen Marktes, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens.  Vor seiner Zeit bei Implenia war er unter anderem Managing Director von Bilfinger Construction in Norwegen.  

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× SiliciumX nennen die Forscher das Material, das die Batterieproduktion revolutionieren soll©IET Featured

Norwegische Forscher knacken Batterie-Code

100.000 Tonnen Stahl für Brücke über den Bjørnafjord Tagung der Straßenbehörde Statens Vegvesen zur fährenfreien Küstenstraße E 39 in Bergen

Modell einer verankerten Hängebrücke Die Straßenverwaltung arbeitet mit verschiedenen Lösungen für die Überquerung der langen Fjorde.©Statens Vegvesen
Modell einer verankerten Hängebrücke Die Straßenverwaltung arbeitet mit verschiedenen Lösungen für die Überquerung der langen Fjorde.©Statens Vegvesen

Oslo, 12. Juni 2018. Norwegens Straßenbehörde Statens Vegvesen wünscht einen frühen Dialog und eine engere Zusammenarbeit mit der maritimen und der Offshore-Industrie, um die Erfahrung der Branche für den Bau der fährenfreien Küstenstraße E39 zu nutzen. Das unterstrich Projektleiterin Kjersti Kvalheim Dunham beim diesjährigen Branchentreffen zu „Ferjefri E39“ in Bergen, an dem 100 Teilnehmer aus verschiedenen Bereichen teilnahmen. Continue reading 100.000 Tonnen Stahl für Brücke über den Bjørnafjord Tagung der Straßenbehörde Statens Vegvesen zur fährenfreien Küstenstraße E 39 in Bergen

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× SiliciumX nennen die Forscher das Material, das die Batterieproduktion revolutionieren soll©IET Featured

Norwegische Forscher knacken Batterie-Code

Erster Spatenstich für Norwegens größtes Straßenbauprojekt

Verkehrsminister Ketil Solvik-Olsen zum Start des Straßenbauprojektes zwischen Loten und Elverum in Hedmark©Statens vegvesen
Verkehrsminister Ketil Solvik-Olsen zum Start des Straßenbauprojektes zwischen Loten und Elverum in Hedmark©Statens vegvesen

Oslo, 5. Juni 2018. Ketil Solvik-Olsen, Minister für Verkehr und Kommunikation, hat am 5. Juni symbolisch den ersten Spatenstich für die Entwicklung des Straßenprojektes RV 3/25 zwischen Løten-Elverum in Hedmark ausgeführt. Es umfasst den Bau von 26 Kilometern Autobahn sowie lokale Straßen, eine Kontrollstation sowie Fußgänger- und Radwege. Mit einem Volumen von 5,5 Milliarden NOK ist es der größte Einzelauftrag im norwegischen Straßenbau, der je vergeben wurde. Continue reading „Erster Spatenstich für Norwegens größtes Straßenbauprojekt“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× SiliciumX nennen die Forscher das Material, das die Batterieproduktion revolutionieren soll©IET Featured

Norwegische Forscher knacken Batterie-Code

Snøhetta entwirft spektakuläres Planetarium für Solobservatoriet

©Snøhetta/Plompmozes
©Snøhetta/Plompmozes

Oslo, 2. Mai 2018. Eingebettet in den dichten Wald von Harestua, 45 Kilometer nördlich von Oslo in der Gemeinde Lunner gelegen, hat Snøhetta ein neues Planetarium und ein Besucherzentrum für Norwegens größte astronomische Einrichtung, das Solobservatoriet (Sonnenobservatorium) entworfen. Es ist das größte Sonnenobservatorium nördlich der Alpen. Mit seinen hochmodernen Anlagen und seinem erhöhten Standort auf 580 Metern über dem Meeresspiegel bietet das erweiterte Gebäude den Gästen die Möglichkeit, eine der wichtigsten astronomischen Forschungsstationen Nordeuropas zu entdecken. Die Bauarbeiten sollen im kommenden Jahr starten, 2020/21 soll das Ensemble fertiggestellt sein.  Continue reading „Snøhetta entwirft spektakuläres Planetarium für Solobservatoriet“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× SiliciumX nennen die Forscher das Material, das die Batterieproduktion revolutionieren soll©IET Featured

Norwegische Forscher knacken Batterie-Code

Seminar zur Materialauswahl im neuen Regierungsviertel

V.l.: Die Eva Kolstad gate nach dem Bau des Regierungsviertels und die Eva Kolstad gate heute©Statsbygg
Die Eva Kolstad gate nach dem Bau des Regierungsviertels (links) und die Eva Kolstad gate heute©Statsbygg

Oslo, 20. April 2018. Beton, Holz, Stein, Glas, Stahl, Aluminium oder Ton? Welche Materialien sollten im neuen Regierungsviertel verwendet werden? Diese Frage wollen der Baukonzern Statsbygg in Zusammenarbeit mit dem Bauindustrieverband am Montag, den 28. Mai, in einem Seminar über Materialnutzung im neuen Regierungsviertel diskutieren. Das Seminar findet im Business House in Oslo statt und ist kostenlos. Eingeladen sind potenzielle Zulieferer sowie alle Unternehmen, die sich für das Projekt interessieren. Continue reading „Seminar zur Materialauswahl im neuen Regierungsviertel“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× SiliciumX nennen die Forscher das Material, das die Batterieproduktion revolutionieren soll©IET Featured

Norwegische Forscher knacken Batterie-Code

Veidekke baut erste Gebäude des Bergen Business Park

Illustration des Bergen Business Park. 2019 sollen die ersten Gebäude bezugsfertig sein.©
Illustration des Bergen Business Park. 2019 sollen die ersten Gebäude bezugsfertig sein.©Bergen Business Park

Oslo, 13. März 2018. Das Bauunternehmen Veidekke wurde mit dem Bau der ersten beiden Bürogebäude im Bergen Business Park beauftragt. Entwickler des Projektes ist die Bergen Lufthavn Utvikling AS (50/50 Linstow AS und Flesland Holding AS). Der Vertrag hat einen Auftragswert von rund 220 Millionen NOK. Continue reading „Veidekke baut erste Gebäude des Bergen Business Park“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× SiliciumX nennen die Forscher das Material, das die Batterieproduktion revolutionieren soll©IET Featured

Norwegische Forscher knacken Batterie-Code