Kategorie: Energie

Verarbeitendes Gewerbe ist optimistisch

Im Industriepark Heroya starten in nächster Zeit einige neue Projekte©Industriepark Heroya
Im Industriepark Heroya starten in nächster Zeit einige neue Projekte.©Industriepark Heroya

Oslo, 16. November 2017  (von Heiko Steinacher, GTAI). Das allgemeine Geschäftsklima hat sich in Norwegen laut Erhebungen des Statistikamts vom 1. bis 3. Quartal 2017 verbessert. Das verarbeitende Gewerbe ist wieder optimistischer. Die Investitionen des Maschinenbaus dürften, nach stärkeren Rückgängen in den beiden Vorjahren, 2017 wieder um sieben Prozent steigen. Im Industriepark Heroya soll ab 2020 die industrielle Produktion des Erdölersatzes Blue Crude starten. Energieversorger investieren in Smart Grids. Continue reading „Verarbeitendes Gewerbe ist optimistisch“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen

Prozess gegen norwegischen Staat wegen Lizenzvergabe in der Arktis

Oslo, 14. November 2017. Im Oslo District Court in Oslo hat heute ein Prozess gegen den norwegischen Staat wegen der Vergabe von Lizenzen zur Erschließung von Ölfeldern in der Barentssee begonnen. Kläger sind die Umweltorganisationen Greenpeace und Natur og Ungdom (Natur und Jugend). Die Umweltorganisationen werfen dem Staat vor, mit den erteilten Lizenzen für Ölbohrungen gegen die norwegische Verfassung und gegen das Pariser Klimaabkommen zu verstoßen. Norwegen ignoriere mit den neuen Lizenzen seine eigene Verfassung, speziell Paragraph 112, der 2014 hinzugefügt wurde und eine gesunde und sichere Umwelt für die kommenden Generationen garantiere. Continue reading „Prozess gegen norwegischen Staat wegen Lizenzvergabe in der Arktis“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen

Fram-Lizenzpartner investieren in neues Gasmodul bei Troll C

Die Troll C Plattform in der Nordsee©Øyvind Hagen
Die Troll C Plattform in der Nordsee©Øyvind Hagen

Oslo, 6. November 2017. Der norwegische Energiekonzern Statoil Petroleum AS, Inhaber der Fram-Lizenz mit einem Anteil von 45 Prozent, und seine Partner ExxonMobil Exploration und Production Norwegen (25%), ENGIE E & P Norge AS (15%) und Idemitsu Petroleum Norge AS (15%) haben in Abstimmung mit den Inhabern der Lizenz für das benachbarte Troll-Vorkommen beschlossen, eine Milliarde NOK in ein neues Gasmodul auf der Troll C-Plattform zu investieren. Es soll dazu beitragen, die Produktion auf dem Fram-Feld in der Nordsee zu erhöhen und bessere Bedingungen für die weitere Entwicklung der Öl- und Gasfelder in diesem Gebiet zu schaffen. Continue reading „Fram-Lizenzpartner investieren in neues Gasmodul bei Troll C“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen

Staatsfonds mit höchster Rendite in der Öl- und Gasindustrie

Die Investitionen in Ölgesellschaft Royal Dutch Shell Plc brachte dem Fonds im dritten Quartal die höchste Rendite. Im Bild: die Malikai Tension Leg Plattform©Royal Dutch Shell Plc
Die Beteiligung an Royal Dutch Shell Plc brachte dem Government Pension Fund Global im dritten Quartal 2017 die höchste Rendite. Im Bild: die Malikai Tension Leg Plattform©Royal Dutch Shell Plc

Oslo, 26. Oktober 2017. Der Government Pension Fund Global, der Staatsfonds Norwegens, der sich aus den Einnahmen der Öl- und Gasindustrie speist, erwirtschaftete im dritten Quartal 2017 einen Gewinn in Höhe von 192 Milliarden NOK. Das entspricht einer Rendite von 3,2 Prozent. Wie Norges Bank Investment Management, Verwalter des Fonds, im Bericht für das dritte Quartal 2017 informierte, brachten die Aktienbeteiligungen 4,3 Prozent, die festverzinslichen Wertpapiere 0,8 Prozent und Investitionen in nicht börsennotierte Immobilien einen Return of Investment von 2,7 Prozent. Die höchsten Renditen wurden mit Unternehmensbeteiligungen in der Öl- und Gasindustrie erzielt. Continue reading „Staatsfonds mit höchster Rendite in der Öl- und Gasindustrie“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen

Aktueller BP-Newsletter mit globaler Sicht auf die Gasindustrie

©BP
©BP

London, 25. Oktober 2017. Der britische Gaskonzern BP veröffentlicht in seinem Oktober-Newsletter einen Überblick über die globale Gasindustrie. In Karten und Charts informiert das Unternehmen über die Top-Gasproduzenten und -konsumenten der Welt, die 20 größten LNG-Exporteure und Importeure, die Länder mit den größten nachgewiesenen Gasreserven, den Gasverbrauch heute und morgen nach Regionen und vieles mehr. Continue reading „Aktueller BP-Newsletter mit globaler Sicht auf die Gasindustrie“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen

Blick in die Zukunft der Energiebranche Über einhundert Teilnehmer beim 21. Deutsch-Norwegischen Energieforum in Berlin

Diskussionsrunde zur Rolle von Erdgas im Energie-Transformationsprozess@Norwegische Botschaft
Diskussionsrunde zur Rolle von Erdgas im Energie-Transformationsprozess©Norwegische Botschaft

Berlin, 12. Oktober 2017. Welche Energiequellen haben welchen Anteil am Energiemix der Zukunft? Welche Rolle spielt Erdgas in der Energiewende?  Welche Stolpersteine sind auf dem Weg zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens zu erwarten? Wann haben Elektroautos welche Anteil bei den Neuzulassungen? Wie wirkt sich die Digitalisierung auf die Entwicklung der Energiemärkte aus?

Zum 21. Deutsch-Norwegischen Energieforum am 12. Oktober in der Königlich Norwegischen Botschaft in Berlin wurde weit in die Zukunft geschaut. Über einhundert deutsche und norwegische Vertreter aus Unternehmen und Einrichtungen verfolgten eine auch kontrovers geführte Diskussion um die Frage: Was beeinflusst den Energiesektor von morgen? Continue reading Blick in die Zukunft der Energiebranche Über einhundert Teilnehmer beim 21. Deutsch-Norwegischen Energieforum in Berlin

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen

Finanzinvestoren setzen auf Wind Norwegens Windstromerzeugung könnte sich in den nächsten Jahren vervielfachen

Anfang August 2017 lieferte der Windpark Egersund die erste Kilowattstunde in das norwegische Stromnetz. Am 9. September wurde das letzte Turbinenteil montiert. Damit sind alle 33 Turbinen aufgestellt.©vindenergi
Anfang August 2017 lieferte der Windpark Egersund die erste Kilowattstunde in das norwegische Stromnetz. Am 9. September wurde das letzte Turbinenteil montiert. Damit sind alle 33 Turbinen aufgestellt.©vindenergi

Oslo, 11. Oktober 2017 (Von Heiko Steinacher und Adam Forsström, GTAI). Norwegens Windenergiemarkt wächst stark. Im Jahr 2018 könnten dort allein durch ausländisches Kapital Windparks im Wert von 1,6 Milliarden Euro ans Netz gehen. 2021 kommen womöglich bereits bis zu 14 Terawattstunden Strom aus Wind. Das wären fast zehn Prozent der derzeitigen landesweiten Stromerzeugung. 2016 lag dieser Anteil erst bei 1,4 Prozent. Ihr gemeinsames Grüne-Zertifikate-Vergütungssystem für Erneuerbare Energie wollen Schweden und Norwegen bis 2030 verlängern. Continue reading Finanzinvestoren setzen auf Wind Norwegens Windstromerzeugung könnte sich in den nächsten Jahren vervielfachen

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen

Nexans verlegt tiefstes Stromkabel der Welt

Paris La Défense, 6. Oktober 2017. Nexans Norway AS wird in Norwegen ein Stromkabel in einer Meerestiefe von 526 Metern installieren. Damit bricht das Unternehmen seinen eigenen bisherigen Rekord des weltweit längsten und tiefsten 420 kV-VPE-Untersee-Kabelsystems. Die neue neue 420-kV-Verbindung bildet den letzten Bauabschnitt eines Anschlusses in Westnorwegen, der rund 420.000 Haushalte, Unternehmen und Industrieanlagen mit Strom versorgen wird. Continue reading „Nexans verlegt tiefstes Stromkabel der Welt“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen

Bilfinger verlängert Rahmenvertrag mit Statoil bis 2031

Wartungsarbeiten an der Statoil-Plattform im Sleipner field© Harald Pettersen
Wartungsarbeiten an der Statoil-Plattform im Sleipner-Feld© Harald Pettersen

Mannheim, 6. Oktober 2017. Bilfinger und der norwegische Energiekonzern Statoil haben umfangreiche bestehende Rahmenverträge zusammengeführt und die Geschäftsbeziehung deutlich verlängert. Die norwegische Tochtergesellschaft von Bilfinger wird von Januar 2018 bis ins Jahr 2031 weiterhin die Isolierung, den Gerüstbau, die Oberflächenbehandlung und weitere operative Unterstützungsleistungen für Offshore-Anlagen auf dem norwegischen Festlandsockel verantworten. Continue reading „Bilfinger verlängert Rahmenvertrag mit Statoil bis 2031“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen

Richtfest beim NordLink-Umspannwerk in Wilster

Das Gleichstromsystem NordLink hat eine Gesamtlänge von 623 Kilometern©TenneT
Das Gleichstromsystem NordLink hat eine Gesamtlänge von 623 Kilometern©TenneT

Wilster/Bayreuth, 6. Oktober 2017. Nachdem vor zwei Monaten das Hochspannungskabel NordLink im Vollesfjord in Norwegen zu Wasser gelassen wurde, feierte man nun als sichtbares Zeichen des Fortschritts des NordLink-Projektes am 6. Oktober Richtfest im Umspannwerk Wilster im Kreis Steinburg in Deutschland. Continue reading „Richtfest beim NordLink-Umspannwerk in Wilster“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen