Kategorie: IT und Datenzentren

Schnelles Internet ab 2022 auch für die Arktis

Space Norway AS entwickelt Kommunikationssysteme. Illustration: NorSat-3, ein  Satelliten mit Radardetektor, der künftig die Schiffsüberwachung in Norwegen erheblich verstärken wird.©Illustration: Snoball|/Space Norway

Oslo, 23. März 2018. Im Jahr 2022 soll auch die Arktis über schnelles Internet verfügen. Die norwegische Regierung will über norwegische Satelliten Breitbandkommunikationen in der Region bereitstellen. „Ein schnelles, stabiles Internet ist wichtig für jeden, der im hohen Norden arbeitet, sei es in der Schifffahrt, der Verteidigung, der Fischerei oder der Forschung“, sagt der Minister für Handel und Industrie, Torbjørn Røe Isaksen. Continue reading „Schnelles Internet ab 2022 auch für die Arktis“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× "Future of the Fjord" fährt völlig emissionsfrei über die norwegischen Fjorde©Brødrene Aa Featured

Elektro-Katamaran zwischen Flåm und Gudvangen in Betrieb

Norwegen präsentiert in Berlin, wie digitaler Staat funktioniert

Eröffnungsveranstaltung des Kongresses "Digitaler Staat 2018"©BS/
Norwegen war in diesem Jahr Gastland des Kongresses „Digitaler Staat 2018″©Behörden Spiegel

Berlin, 20. März 2018. „Die digitale Transformation der Regierung ist nicht nur über Technologie oder die richtigen Lösungen voranzutreiben. Es geht vor allem darum, für diese  Transformation die richtigen Gründe zu haben und den Prozess effizient zu gestalten.“ Das betonte Paul Chaffey, Staatssekretär im norwegischen Ministerium für öffentliche Verwaltung und Modernisierung, auf der diesjährigen Konferenz “Digitaler Staat 2018” des Behörden Spiegels, die am 20. und 21. März in Berlin stattfand. Norwegen war Gastland der Veranstaltung. Continue reading „Norwegen präsentiert in Berlin, wie digitaler Staat funktioniert“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× "Future of the Fjord" fährt völlig emissionsfrei über die norwegischen Fjorde©Brødrene Aa Featured

Elektro-Katamaran zwischen Flåm und Gudvangen in Betrieb

Blockchain-Spezialist Bitfury baut Datenzentrum in Norwegen

V.l.: Marketing Manager bei Helgeland Kraft, Arild Markussen, Geschäftsführer des Mo Industripark AS, Arve Ulriksen, Bürgermeister der Gemeinde Rana, Geir Waage, und Geschäftsführer von Bitfury, Valery Vavilov. V.l.: Marketing Manager bei Helgeland Kraft, Arild Markussen, Geschäftsführer des Mo Industripark AS, Arve Ulriksen, Bürgermeister der Gemeinde Rana, Geir Waage, und Geschäftsführer von Bitfury, Valery Vavilov. V.l.: Marketing Manager bei Helgeland Kraft, Arild Markussen, Geschäftsführer des Mo Industripark AS, Arve Ulriksen, Bürgermeister der Gemeinde Rana, Geir Waage, und Geschäftsführer von Bitfury, Valery Vavilov.© Industriepark
V.l.: Marketing Manager bei Helgeland Kraft, Arild Markussen, Geschäftsführer des Mo Industripark AS, Arve Ulriksen, Bürgermeister der Gemeinde Rana, Geir Waage, und Bitfury-Geschäftsführer Valery Vavilov©Mo Industriepark AS

Mo i Rana, 20. März 2018. Die Bitfury Group, ein auf Blockchain-Technologie spezialisiertes Unternehmen, will in Norwegen ein energieeffizientes Rechenzentrums bauen, mit dem etwa 30 lokale Arbeitsplätze geschaffen werden. Das kündigte CEO Valery Vavilov bei einem Besuch des Bürgermeisters Geir Waage und mehreren lokalen Wirtschaftsführern in Mo i Rana in Nord-Norwegen an. Es soll an zwei Standorten im Mo Industrial Park entstehen. 

Continue reading „Blockchain-Spezialist Bitfury baut Datenzentrum in Norwegen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× "Future of the Fjord" fährt völlig emissionsfrei über die norwegischen Fjorde©Brødrene Aa Featured

Elektro-Katamaran zwischen Flåm und Gudvangen in Betrieb

Bane NOR vergibt Milliarden-Verträge an Siemens, Alstom und Thales

Insgesamt sollen in den nächsten zehn Jahren 20 Milliarden NOK in die Modernisierung und Digitalisierung der Eisenbahn investiert werden. Jetzt wurden drei Großaufträge vergeben©Illustrationsvom Verkehrsmanagementzentrum in Oslo/ Hilde Lillejord
Insgesamt sollen in den nächsten zehn Jahren 20 Milliarden NOK in die Modernisierung und Digitalisierung der Eisenbahn investiert werden. Jetzt wurden drei Großaufträge vergeben©Illustrationsvom Verkehrsmanagementzentrum in Oslo/ Hilde Lillejord

Oslo, 17. März 2018. Siemens, Alstom und Thales werden sich im großen Stil an der Modernisierung und Digitalisierung der norwegischen Eisenbahn beteiligen. Wie das Unternehmen Bane NOR jetzt mitteilt, habe der Vorstand am 14. März 2018 beschlossen, Siemens mit der Lieferung eines neuen digitalen ERTMS-Signalssystems und Alstom mit der Lieferung digitaler Ausrüstungen hunderter Zügen zu beauftragen.  Thales hat bereits Ende Februar einen Auftrag für eine neue Softwarelösung für das Management des Schienenverkehrs erhalten.. Continue reading „Bane NOR vergibt Milliarden-Verträge an Siemens, Alstom und Thales“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× "Future of the Fjord" fährt völlig emissionsfrei über die norwegischen Fjorde©Brødrene Aa Featured

Elektro-Katamaran zwischen Flåm und Gudvangen in Betrieb

Frauentag in den Nordischen Botschaften: Diskussion zur Digitalisierung

V.l.: Catarina Specht (Moderatorin), Dorte Toft, Kopenhagen, Programmiererin und Autorin mit dem Schwerpunkt Technologie und IT, und Tijen Onaran, Gründerin der Plattform “Global Digital Women” diskutieren in den Nordischen Botschaften zum Thema "Frauen in der IT-Branche".©BPN
V.l.: Catarina Specht (Moderatorin), Dorte Toft, Kopenhagen, Programmiererin und Autorin mit dem Schwerpunkt Technologie und IT, und Tijen Onaran, Gründerin der Plattform “Global Digital Women”, diskutierten in den Nordischen Botschaften das Thema „Frauen in der IT-Branche“.©BPN

Berlin, 8. März 2018. Über Frauen in der IT-Branche diskutierten am 8. März Tijen Onaran, Berlin, Gründerin der Plattform “Global Digital Women”, und Dorte Toft, Kopenhagen, Programmiererin und Autorin mit dem Schwerpunkt Technologie und IT in den Nordischen Botschaften in Berlin. Eingeladen hatten die Botschafter Dänemarks, Finnlands, Islands, Norwegens und Schwedens anlässlich des Internationalen Frauentages. Continue reading „Frauentag in den Nordischen Botschaften: Diskussion zur Digitalisierung“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× "Future of the Fjord" fährt völlig emissionsfrei über die norwegischen Fjorde©Brødrene Aa Featured

Elektro-Katamaran zwischen Flåm und Gudvangen in Betrieb

Norwegen ist Partnerland des Fachkongresses “Digitaler Staat”

Berlin, 7. März 2018.  Norwegen ist offizielles Partnerland des Fachkongresses” Digitaler Staat”, der vom 20. bis 21. März 2018 im KOSMOS Berlin stattfinden wird. Damit habe der Kongress ein Land an seiner Seite, das den Weg der Verwaltungsmodernisierung konsequent beschreitet, teilt der Behörden Spiegel, Veranstalter des Kongresses, mit. Continue reading „Norwegen ist Partnerland des Fachkongresses “Digitaler Staat”“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× "Future of the Fjord" fährt völlig emissionsfrei über die norwegischen Fjorde©Brødrene Aa Featured

Elektro-Katamaran zwischen Flåm und Gudvangen in Betrieb

Norwegen soll weltweit bester Standort für Datenzentren werden

Im Mai vergangenen Jahres wurde im Lefdal Mine Datacenter die erste Ausbaustufe abgeschlossen.©Lefdal Mine Datacenter
Im Mai vergangenen Jahres wurde im Lefdal Mine Datacenter die erste Ausbaustufe abgeschlossen.©Lefdal Mine Datacenter

Oslo, 22. Februar 2018. Norwegen soll zu einem der weltweit attraktivsten Länder für Datenzentren und Datenbanken werden. In der Datencenter-Strategie der Regierung, die die Ministerien für Industrie, Verkehr, Erdöl und Energie sowie Stadtentwicklung und Modernisierung am 22. Februar vorstellten, werden Steuervergünstigungen für die Branche und ein Ausbau der Infrastruktur angekündigt. Continue reading „Norwegen soll weltweit bester Standort für Datenzentren werden“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× "Future of the Fjord" fährt völlig emissionsfrei über die norwegischen Fjorde©Brødrene Aa Featured

Elektro-Katamaran zwischen Flåm und Gudvangen in Betrieb

SAP-Partner all4cloud und Ciber kooperieren

Das Opernhaus in Oslo ist der erste Kunde der deutsch-norwegischen Kooperation©Erik Berg, operaen
Das Opernhaus in Oslo ist der erste Kunde der deutsch-norwegischen Kooperation©Erik Berg, operaen

Viernheim, 1. Februar 2018. Die 100%ige Cloud Company all4cloud aus dem hessischen Viernheim wird ab sofort mit dem norwegischen IT-Beratungsunternehmen Ciber Noway zu den Themen Cloud ERP mit SAP Business ByDesign kooperieren. machen. Wie all4cloud mitteilt, wollen beide Unternehmen ihre Schlagkraft und ihr Fachwissen bündeln. Erster gemeinsamer Kunde ist das Opernhaus in Oslo. Continue reading „SAP-Partner all4cloud und Ciber kooperieren“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× "Future of the Fjord" fährt völlig emissionsfrei über die norwegischen Fjorde©Brødrene Aa Featured

Elektro-Katamaran zwischen Flåm und Gudvangen in Betrieb

Unternehmen zu Gast beim Ausschuss für Digitalisierung

Sitzung des Digitalisierungsausschusses im Büro des Premierministerin©Anne Nordskog / Büro des Premierministers
Sitzung des Digitalisierungsausschusses im Büro der Premierministerin©Anne Nordskog / Büro des Premierministers

Oslo, 30. November 2017. Zur dritten Tagung des Digitalisierungsausschusses der Regierung hatten die Mitglieder drei Firmenvertreter eingeladen, um über  den Stand der Digitalisierung und Automatisierung in ihren Unternehmen zu berichteten und Vorschläge zu unterbreiten, wie die Regierung das digitale Geschäftsleben der Wirtschaft am besten unterstützen kann. Continue reading „Unternehmen zu Gast beim Ausschuss für Digitalisierung“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× "Future of the Fjord" fährt völlig emissionsfrei über die norwegischen Fjorde©Brødrene Aa Featured

Elektro-Katamaran zwischen Flåm und Gudvangen in Betrieb

Neue Verwaltungsvorschriften für schnelleren Netzausbau

Kabel des größten norwegischen Kabelherstellers Nexans Norge sollen künftig schneller und billiger in die Erde kommen.©Nexans Norge
Kabel des größten norwegischen Kabelherstellers Nexans Norge sollen künftig schneller und billiger in die Erde kommen.©Nexans Norge

Oslo, 29.November 2017. Breitbandnetze, Pipelines und Stromleitungen sollen in Norwegen künftig schneller und billiger gebaut werden. Die Regierung hat jetzt die entsprechenden Verwaltungsvorschriften geändert. Die neuen Regelungen werden zu einer stärkeren Digitalisierung Norwegens und zu besseren Rahmenbedingungen für alle Netzbetreiber führen, teilten das Ministerium für Verkehr und Kommunikation, das Ministerium für Kommunalverwaltung und Modernisierung und das Ministerium für Petroleum und Energie in einer gemeinsamen Presseinformation mit. Continue reading „Neue Verwaltungsvorschriften für schnelleren Netzausbau“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× "Future of the Fjord" fährt völlig emissionsfrei über die norwegischen Fjorde©Brødrene Aa Featured

Elektro-Katamaran zwischen Flåm und Gudvangen in Betrieb