Kategorie: Lebensmittelindustrie

Bio-Lachs aus Norwegen wieder auf dem EU-Markt

EU-Bio-Logo©EU
EU-Bio-Logo©EU

Brüssel, 17. März 2017. Ökologische/biologische Erzeugnisse aus Norwegen und Island, einschließlich norwegischer Bio-Lachses, können wieder in die Europäische Union eingeführt werden. Nach der Entscheidung im Gemeinsamen Ausschuss des Europäischen Wirtschaftsraums (Gemeinsamer EWR-Ausschuss) können damit ab dem 18. März die Einfuhren von Bio-Lachs, der entsprechend den EU-Regeln erzeugt und zertifiziert wurde, aus EWR Ländern wiederaufgenommen werden. Continue reading „Bio-Lachs aus Norwegen wieder auf dem EU-Markt“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Den Stad-Schiffstunnel kann auch das größte Hurtigruten-Schiff, die Midnatsol, passieren.©Norwegian Coastal Administration Featured

Ein Schiffstunnel für die Sicherheit

Fischereiminister Sandberg eröffnet in Hamburg Skrei-Saison

Fischereiminister Per Sandberg übergibt eine Kiste mit Skrei an die Spitzenköchinnen Cornelia Poletto, Sarah Henke und Tanja Grandits.©Dederichs Reinecke&Partner
Fischereiminister Per Sandberg übergibt eine Kiste mit Skrei an die Spitzenköchinnen Cornelia Poletto, Sarah Henke und Tanja Grandits.©Norwegian Seafood Council

Hamburg/Lübeck, 23. Februar 2017. Norwegens Fischereiminister Per Sandberg eröffnete in Hamburg die diesjährige Skrei-Saison. Der auch als norwegisch-arktische Winterkabeljau bezeichnete Fisch gilt als besondere Delikatesse. Er stammt von den Lofoten und wird von Januar bis April gefangen. Continue reading „Fischereiminister Sandberg eröffnet in Hamburg Skrei-Saison“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Den Stad-Schiffstunnel kann auch das größte Hurtigruten-Schiff, die Midnatsol, passieren.©Norwegian Coastal Administration Featured

Ein Schiffstunnel für die Sicherheit

Auszeichnungen für Lokales und Einzigartiges zur Grünen Woche

Jon Georg Dale (l.) mit ausgezeichneten Unternehmen zur Eröffnung der Grünen Woche©BPN
Jon Georg Dale (l.) mit ausgezeichneten Unternehmen zur Eröffnung der Grünen Woche©BPN

Berlin, 20. Januar 2017. Etwa 70 Aussteller aus Fjord Norwegen, der Region Oslo  und Südnorwegen zeigen in diesem Jahr ihre Produkte und Dienstleistungen auf der Grünen Woche in Berlin. Norwegens Landwirtschaftsminister Jon Georg Dale eröffnete den norwegischen Gemeinschaftsstand in Halle 8. Er zeichnete Unternehmen und Persönlichkeiten aus, die Lokales und Einzigartiges bieten und sich um die Entwicklung norwegischer Lebensmittel und die Förderung des Tourismus besonders verdient gemacht haben. Continue reading „Auszeichnungen für Lokales und Einzigartiges zur Grünen Woche“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Den Stad-Schiffstunnel kann auch das größte Hurtigruten-Schiff, die Midnatsol, passieren.©Norwegian Coastal Administration Featured

Ein Schiffstunnel für die Sicherheit

Norwegen zum 30. Mal auf der Internationalen Grünen Woche

Norwegens Gemeinschaftsstand auf der Grünen Woche 2016@Landbruks- og matdepartementet
Norwegens Gemeinschaftsstand auf der Grünen Woche 2016@Landbruks- og matdepartementet

Berlin, 12. Januar 2017. Norwegen wird in diesem Jahr zum 30. Mal an der Internationalen Grünen Woche in Berlin teilnehmen. 70 Aussteller aus Fjord Norwegen, der Region Oslo  und Südnorwegen werden ihre Produkte und Dienstleistungen auf der Internationalen Fachmesse für Ernährung und Landwirtschaft in Berlin präsentieren. Ziel der norwegischen Gemeinschaftsausstellung ist es, Norwegen als Hersteller hochwertiger Nahrungsmittel sowie als attraktive Tourismusdestination und leistungsfähige Transportnation zu präsentieren und die Zusammenarbeit mit Unternehmen weltweit auszubauen. Continue reading „Norwegen zum 30. Mal auf der Internationalen Grünen Woche“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Den Stad-Schiffstunnel kann auch das größte Hurtigruten-Schiff, die Midnatsol, passieren.©Norwegian Coastal Administration Featured

Ein Schiffstunnel für die Sicherheit

Export-Rekord bei Meerestieren

Fast alle Fischsorten legten beim Export 2016 kräftig zu©Johan Wildhagen
Fast alle Fischsorten legten beim Export 2016 kräftig zu©Johan Wildhagen

Oslo, 4. Januar 2017. Norwegen hat im vergangenen Jahr Meerestiere im Wert von 91,64 Milliarden NOK exportiert, 23 Prozent mehr als im Jahr 2015. Das ist die höchste Summe, die das Land mit der Ausfuhr von Meeresfrüchten je erzielt hat, teilt Fischereiminister Per Sandberg mit. Die Exporte hätten sich in den vergangenen zehn Jahren mehr als verdoppelt. Continue reading „Export-Rekord bei Meerestieren“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Den Stad-Schiffstunnel kann auch das größte Hurtigruten-Schiff, die Midnatsol, passieren.©Norwegian Coastal Administration Featured

Ein Schiffstunnel für die Sicherheit

Norwegischer Lachs wieder Bio-Produkt

Lachs aus Norwegen darf wieder als Bio-Produkt in Deutschland verkauft werden@Tom Haga AS/ Norwegian Seafood Council
Lachs aus Norwegen darf wieder als Bio-Produkt in Deutschland verkauft werden@Tom Haga AS/ Norwegian Seafood Council

Potsdam/Bonn, 10. November 2016. Bio-Lachs aus Norwegen darf in Deutschland wieder mit dem Bio-Label verkauft werden. Die Länderarbeitsgemeinschaft Ökologischer Landbau (LÖK) hat auf ihrer Sitzung am 10. November beschlossen, die Verarbeitung von Erzeugnissen der Aquakultur aus Norwegen und deren Vermarktung mit dem Hinweis auf die ökologische/biologische Erzeugung freizugeben. Der Beschluss ist formell eine Empfehlung an die Öko-Kontrollbehörden der Länder. Continue reading „Norwegischer Lachs wieder Bio-Produkt“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Den Stad-Schiffstunnel kann auch das größte Hurtigruten-Schiff, die Midnatsol, passieren.©Norwegian Coastal Administration Featured

Ein Schiffstunnel für die Sicherheit

Neue Internet-Plattform zur Fischindustrie

Alles über Norwegens Fischindustrie©Norwegian Seafood Council
Alles über Norwegens Fischindustrie©Norwegian Seafood Council

Tromsø, 4. November 2016. Der Norwegian Seafood Council hat eine neue Internetseite kreiert, auf der über den gesamten Produktionszyklus der verschiedenen Fischarten informiert wird. Auf der neuen Plattform fromnorway.com erhält der Besucher unter anderem einen Überblick über die Aufzucht der wichtigsten Fischarten in norwegischen Gewässern, über Fangquoten, Fischereipolitik, Zulieferketten und Qualitätssicherung. Wie der Norwegian Seafood Council mitteilt, soll den Käufern und Industriepartnern damit ein Überblick über die gesamte Wirtschaftsbranche gegeben werden. Continue reading „Neue Internet-Plattform zur Fischindustrie“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Den Stad-Schiffstunnel kann auch das größte Hurtigruten-Schiff, die Midnatsol, passieren.©Norwegian Coastal Administration Featured

Ein Schiffstunnel für die Sicherheit

WITRON rüstet neues REMA-Verteilzentrum aus

WITRON baut für REMA ein Vollsortiments-Logistikzentrum in Vinterbro©REMA
WITRON baut für REMA ein Vollsortiments-Logistikzentrum in Vinterbro©REMA

Parkstein/Oslo, 3. November 2016. Nachdem der norwegische Lebensmitteleinzelhändler REMA 1000 den Generalunternehmer WITRON Logistik + Informatik Ende Oktober 2015 mit dem Umsetzung eines Vollsortiment-Logistikzentrums in Stavanger beauftragt hat, realisieren beide Unternehmen nun das nächste Projekt. Der Parksteiner Systemintegrator WITRON erhielt jetzt auch den Auftrag für die Planung, Installation und den Service des neuen REMA-Verteilzentrums in Vinterbro. Aus der 50.000 Quadratmeter großen Anlage werden 574 Filialen beliefert. Der Vertrag wurde Anfang September 2016 unterschrieben.Die voll- beziehungsweise teilautomatisierten WITRON-Kommissioniersysteme OPM (Order Picking Machinery), DPS (Dynamic Picking System) und CPS (Car Picking System) werden im neuen Distributionszentrum in den Bereichen Trocken-, Frische- und Tiefkühlsortiment eingesetzt. Wie schon beim Projekt in Stavanger seien neben einer hohen Wirtschaftlichkeit die Kriterien Flexibilität, Ergonomie, dichtgepackte Filialpaletten und maximale Auftragskonsolidierung entscheidende Vergabekriterien für das Projekt in Vinterbro gewesen, teilt WITRON mit. Continue reading „WITRON rüstet neues REMA-Verteilzentrum aus“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Den Stad-Schiffstunnel kann auch das größte Hurtigruten-Schiff, die Midnatsol, passieren.©Norwegian Coastal Administration Featured

Ein Schiffstunnel für die Sicherheit

Durchbruch für Nori in Norwegen

Die Meeresalge Porphyra könnte schon bald die Begründerin eines ganz neuen Wirtschaftszweiges in Norwegen werden.©SINTEF
Die Meeresalge Porphyra könnte schon bald die Begründerin eines ganz neuen Wirtschaftszweiges in Norwegen werden.©SINTEF

Trondheim, 26. Oktober. Zum ersten Mal ist in einem norwegischen Labor die Kultivierung der roten Porphyra-Alge gelungen. Wie das Institut SINTEF Fisheries and Aquaculture mitteilt, könne sich daraus ein bedeutender neuer Wirtschaftszweig entwickeln. Die rote Alge ist jedem Sushi-Liebhaber als „Nori“ bekannt – das essbare Seegras, mit dem die kleinen Sushi-Stücken umwickelt sind. Continue reading „Durchbruch für Nori in Norwegen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Den Stad-Schiffstunnel kann auch das größte Hurtigruten-Schiff, die Midnatsol, passieren.©Norwegian Coastal Administration Featured

Ein Schiffstunnel für die Sicherheit

Einigung mit Russland über Fischfangquoten

Norwegens Fischereivereinigung ist mit dem neuen Abkommen mit Russland zufrieden©Norges Fiskarlag
Norwegens Fischereivereinigung ist mit dem neuen Abkommen mit Russland zufrieden©Norges Fiskarlag

Oslo, 20. Oktober 2016. Die gemeinsame Norwegisch-Russische Fischereikommission hat sich über die Fangquoten für 2017 in der Barentssee geeinigt. Danach dürfen im kommenden Jahr 890.000 Tonnen Kabeljau gefangen werden, etwa die gleiche Menge wie im Jahr zuvor. Davon steht Norwegen eine Fangmenge von 400.000 Tonnen zu. Die Quoten für Schellfisch liegen bei 233.000 Tonnen. Für Grönländischen Heilbutt wurden 24.000 Tonnen vereinbart, 2.000 Tonnen mehr als im Vorjahr. Bestandteil des neuen Abkommens sind auch technische Regulierungen und eine Zusammenarbeit im Bereich Forschung. So wurde unter anderem diskutiert, Forschungsschiffen künftig Zugang zum Territorium des jeweils anderen Landes zu gewähren. Continue reading „Einigung mit Russland über Fischfangquoten“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Den Stad-Schiffstunnel kann auch das größte Hurtigruten-Schiff, die Midnatsol, passieren.©Norwegian Coastal Administration Featured

Ein Schiffstunnel für die Sicherheit