Kategorie: Maritime Wirtschaft

Fjord Line gibt neues Schiff in Auftrag

Mit einer Fahrtzeit von nur rund zwei Stunden bietet der neue Katamaran die schnellste Verbindung zwischen dem europäischen Kontinent und Norwegen.©Fjord Line
Mit einer Fahrtzeit von nur rund zwei Stunden bietet der neue Katamaran ab 2020 die schnellste Verbindung zwischen dem europäischen Kontinent und Norwegen.©Fjord Line

Ribnitz-Damgarten, 29. August 2017. Die norwegische Reederei Fjord Line hat bei der australischen Werft Austal Ship Pty Ltd einen neuen Katamaran in Auftrag gegeben. Fjord Line wird damit ab 2020 seine Kapazitäten auf der Strecke zwischen Hirtshals (Dänemark) und Kristiansand (Norwegen) verdoppeln. Continue reading „Fjord Line gibt neues Schiff in Auftrag“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× 60 Jugendliche aus Norwegen und Deutschland trafen sich beim 11. Deutsch-Norwegischen Jugendforum in Berlin.©DNJF Featured

11. Deutsch-Norwegisches Jugendforum in Berlin

Rekord auf dem nördlichen Seeweg von Hammerfest nach Pohang

Der Erdgastanker „Christophe de Margerie“ wurde am 27. März 2017 nach Abschluss der Testphase in der Karasee und der Laptewsee in Betrieb genommen. ©Sovcomflot
Der Erdgastanker „Christophe de Margerie“ wurde am 27. März 2017 nach Abschluss der Testphase in der Karasee und der Laptewsee in Betrieb genommen. ©Sovcomflot

St. Petersburg, 22. August 2017. Nach 19 Tagen beendete der Gastanker der russischen Reederei Sovcomflot „Christophe de Margerie“ am 17. August 2017 seinen ersten Einsatz, der ihn über den nördlichen Seeweg von Hammerfest nach Pohang in Südkorea führte. Die Reisezeit war um fast 30 Prozent geringer als über den traditionellen Seeweg durch den Suezkanal. Geladen hatte das Schiff verflüssigtes Erdgas (LNG) aus dem Melkøya-Gas-Terminal. Continue reading „Rekord auf dem nördlichen Seeweg von Hammerfest nach Pohang“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× 60 Jugendliche aus Norwegen und Deutschland trafen sich beim 11. Deutsch-Norwegischen Jugendforum in Berlin.©DNJF Featured

11. Deutsch-Norwegisches Jugendforum in Berlin

Startschuss für Beginn der Marine-Kooperation

Norwegens Verteidigungsministerin Ine Eriksen Søreide mit ihrer deutschen Kollegin Ursula von der Leyen©Ministry of Defence, Norway
Norwegens Verteidigungsministerin Ine Eriksen Søreide mit ihrer deutschen Kollegin Ursula von der Leyen©Ministry of Defence, Norway

Eckernförde, 22. August 2017. Norwegens und Deutschlands Verteidigungsministerinnen, Ine Eriksen Søreide und Ursula von der Leyen, vereinbarten bei einem Treffen auf dem Marinestützpunkt Eckernförde eine langfristige Zusammenarbeit bei der Beschaffung neuer U-Booten und Raketen für die Marine. „Ich freue mich sehr darüber, dass Norwegen und Deutschland eine strategische Zusammenarbeit bei der Verteidigung im maritimen Bereich vereinbart haben. Diese Vereinbarung ist der Beginn einer langjährigen Zusammenarbeit bei neuen U-Booten, Marine-Raketen und anderen Verteidigungssystemen“, sagte Eriksen Søreide. Continue reading „Startschuss für Beginn der Marine-Kooperation“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× 60 Jugendliche aus Norwegen und Deutschland trafen sich beim 11. Deutsch-Norwegischen Jugendforum in Berlin.©DNJF Featured

11. Deutsch-Norwegisches Jugendforum in Berlin

Norwegen als erstes Land mit Breitbandkommunikation auf See und in der Luft

Alle Schiffe, die mit Ölrückgewinnungsanlagen in Norwegen ausgestattet sind, verfügen jetzt über Maritimes Broadband Radio. Im Bild: Die MBR-Antennen (im roten Kreis) an Bord der KV Bergen.@Norwegische Küstenverwaltung
Alle Schiffe, die mit Ölrückgewinnungsanlagen in Norwegen ausgestattet sind, verfügen jetzt über Maritime Broadband Radio. Im Bild: Die MBR-Antennen (im roten Kreis) an Bord der KV Bergen.@Norwegische Küstenverwaltung

Oslo, 24. Juli 2017. Norwegen ist das erste Land, das die maritime Breitbandkommunikation für Schiffe und Flugzeuge im öffentlichen Dienst in Betrieb nimmt. Das System ermöglicht den Austausch von Informationen, die entscheidend für die Begrenzung von Schäden bei Unfällen sein können. Continue reading „Norwegen als erstes Land mit Breitbandkommunikation auf See und in der Luft“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× 60 Jugendliche aus Norwegen und Deutschland trafen sich beim 11. Deutsch-Norwegischen Jugendforum in Berlin.©DNJF Featured

11. Deutsch-Norwegisches Jugendforum in Berlin

Regierung legt Weißbuch zur Abfallreduzierung vor

Ein durchschnittlicher norwegischer Verbraucher schmeißt jährilch 42 kg Lebensmittel weg. Fünf Ministerien und 12 Industrieorganisationen unterzeichnet im Juni eine Vereinbarung zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen um 50 Prozent bis 2030.  Im Bild: Klima und Umweltminister Vidar Helgesen und Verbraucherminister Solveig Horne.©Schill Godager
Ein durchschnittlicher norwegischer Verbraucher schmeißt jährlich 42 kg Lebensmittel weg. Fünf Ministerien und 12 Industrieorganisationen unterzeichnet im Juni eine Vereinbarung zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen um 50 Prozent bis 2030. Im Bild: Klima- und Umweltminister Vidar Helgesen und Verbraucherministerin Solveig Horne.©Schill Godager

Oslo, 21. Juli 2017. Die norwegische Regierung legte am 21. Juni 2017 ein Weißbuch über die Abfallpolitik in einer Kreislaufwirtschaft mit dem Schwerpunkt auf Wiederverwendung und Recycling vor. Enthalten ist auch eine Plastikstrategie zur Vermeidung von maritimen Abfällen. „Abfall ist nicht mehr in erster Linie ein Problem – es ist auch eine Ressource. Fast alles, was wir als Abfall betrachten, kann wiederverwendet oder wiederhergestellt werden. Recycling und Maßnahmen zur Reduzierung von Abfällen sind wichtige Elemente in unserer Abfallpolitik“, sagte Vidar Helgesen, Minister für Klima und Umwelt, bei der Präsentation des White Paper. Continue reading „Regierung legt Weißbuch zur Abfallreduzierung vor“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× 60 Jugendliche aus Norwegen und Deutschland trafen sich beim 11. Deutsch-Norwegischen Jugendforum in Berlin.©DNJF Featured

11. Deutsch-Norwegisches Jugendforum in Berlin

Statoil entwickelt Gasfeld Snefrid Nord

 

Aufrichtung des Unterbaus für die Aasta Hansteen-Bohrplattform im Klosterfjord bei Haugesund. Foto: Espen Espen Rønnevik and Roar Lindefjeld/Statoil

 

OSLO, 6. Juli 2017. Der norwegische Ölkonzern Statoil und seine Partner haben sich zur Entwicklung des Gasfelds Snefrid Nord entschieden. Das auf Höhe Bodø gelegene Feld soll mit dem Gasfeld Aasta Hansteen verbunden werden und die Förderung Ende 2019 aufnehmen. Der Großteil der Ausrüstung für das neue Gasfeld wird laut Statoil von Aker Solutions und Subsea 7 hergestellt, die bereits die entsprechenden Anlagen für Aasta Hansteen geliefert hatten.

Snefrid Nord wurde 2015 entdeckt, die förderfähigen Reserven werden auf 5 Mrd. m³ Erdgas geschätzt. Die geplante Fördermenge in der Plateauphase wird bei 4 Mio. m³ pro Tag liegen, bei einer geplanten Förderdauer von 5-6 Jahren. Statoil rechnet für die Erschließung von Snefrid Nord mit einem Investitionsaufwand von 1,2 Milliarden Kronen (126 Millionen Euro). Der Konzern ist mit 51% Beteiligung Betreiber des Gasfelds, Partner sind Wintershall Norge mit 24%, OMV Norge mit 15% und ConocoPhillips Scandinavia mit 10%.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× 60 Jugendliche aus Norwegen und Deutschland trafen sich beim 11. Deutsch-Norwegischen Jugendforum in Berlin.©DNJF Featured

11. Deutsch-Norwegisches Jugendforum in Berlin

Neues Erdölvorkommen im Johan Castberg-Feld entdeckt

 

Statoil und seine Partner ENI und Petoro haben Ölverkommen in der Kayak-Quelle im Johan Castberg-Feld entdeckt.

Die Neuentdeckung wird auf zwischen 25 und 50 Millionen Barrel geschätzt und könnte damit wertvolles zusätzliches Volumen für das Johan Castberg Projekt bieten. Die Entdeckung eröffnet auch Möglichkeiten für die Erkundung anderer Möglichkeiten im gleichen Gebiet.

Die Kayak-Quelle konnte damit zum ersten Mal Vorkommen in dieser Größenordnung aufweisen.

„Wie freuen uns sehr über diese Entdeckung in unserer ersten kompletten Quelle im Barentsmeer dieses Jahr.“ sagt Jez Averty, Senior Vice Vresident für Erkundung in Norwegen und Großbritannien.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× 60 Jugendliche aus Norwegen und Deutschland trafen sich beim 11. Deutsch-Norwegischen Jugendforum in Berlin.©DNJF Featured

11. Deutsch-Norwegisches Jugendforum in Berlin

GTAI veröffentlicht Informationen zu Produktmärkten in Norwegen

Oslo, 22. Juni 2017. Germany Trade & Invest hat einen Überblick über einzelne Branchen in Norwegen veröffentlicht. Autor Heiko Steinacher beschreibt aktuelle Entwicklungen im Öl- und Gassektor, im Maschinenbau, in der chemischen Industrie, in der Energie- und Bauwirtschaft, in der Gesundheitswirtschaft und im Schiffbau.

Lesen Sie den Beitrag hier.

 

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× 60 Jugendliche aus Norwegen und Deutschland trafen sich beim 11. Deutsch-Norwegischen Jugendforum in Berlin.©DNJF Featured

11. Deutsch-Norwegisches Jugendforum in Berlin

Venture Joy und Color Hybrid ausgezeichnet

Gewannen die Preise für Energieeffizienz und Next Generation: „Venture Joy“ und „Color Hybrid“© Nor-Shipping
Gewannen die Preise für Energieeffizienz und Next Generation: „Venture Joy“ und „Color Hybrid“© Nor-Shipping

Lillestrøm, 30. Mai 2017. Der Massengutfrachter „Venture Joy“ der Reederei Hamburg Bulk Carriers hat auf der Nor-Shipping den „Energy Efficient Vessel Award“ gewonnen. „Color Hybrid“ von Color Line erhielt den „Next Generation Award”. Continue reading „Venture Joy und Color Hybrid ausgezeichnet“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× 60 Jugendliche aus Norwegen und Deutschland trafen sich beim 11. Deutsch-Norwegischen Jugendforum in Berlin.©DNJF Featured

11. Deutsch-Norwegisches Jugendforum in Berlin

Nor-Shipping mit Rekordbeteiligung eröffnet Deutscher Pavillon mit 22 Ausstellern und umfangreichem Fachprogramm

Fast 1.000 Aussteller nehmen an der Nor-Shipping 2017 teil – ein Rekord.© Nor-Shipping
Fast 1.000 Aussteller nehmen an der Nor-Shipping 2017 teil – ein Rekord.© Nor-Shipping

Lillestrøm, 30. Mai 2017. In Lillestrøm wurde heute die Nor-Shipping, eine der größten Ausstellungen der maritimen Wirtschaft weltweit eröffnet. Mit annähernd 1.000 Ausstellern verzeichnet die Messe eine neue Rekordbeteiligung. 21 Länder sind mit nationalen Pavillons vertreten. Am Deutschen Pavillon, den die Deutsch-Norwegische Handelskammer organisiert, beteiligen sich 22 Unternehmen. Weitere deutsche Firmen zeigen ihre Exponate in den verschiedenen Themenbereichen. Continue reading Nor-Shipping mit Rekordbeteiligung eröffnet Deutscher Pavillon mit 22 Ausstellern und umfangreichem Fachprogramm

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× 60 Jugendliche aus Norwegen und Deutschland trafen sich beim 11. Deutsch-Norwegischen Jugendforum in Berlin.©DNJF Featured

11. Deutsch-Norwegisches Jugendforum in Berlin