Kategorie: Firmen und Kooperationen

Chinesische Firma übernimmt Möbelhersteller Ekornes

850 Möbelgeschäfte. In den nächsten fünf Jahren sollen weitere 500 eigene Geschäfte hinzukommen.
Stressless James – das neueste Design der Möbelmarke ©Stressless

Oslo, 23. Mai 2018. Der traditionelle norwegische Möbelhersteller Ekornes den Besitzer. Nach über einem Jahr Gesprächen mit dem chinesischen Möbelhersteller Qumei Home Furnishing Group hat Qumei jetzt ein Angebot zur Übernahme des norwegische Familienunternehmens eingereicht.Über den Investmentfonds Huatai Zijin Investment hat Qumei 139 Kronen pro Aktie angeboten, was einem Unternehmenswert von 5,1 Milliarden NOK entspricht. Continue reading „Chinesische Firma übernimmt Möbelhersteller Ekornes“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× "Future of the Fjord" fährt völlig emissionsfrei über die norwegischen Fjorde©Brødrene Aa Featured

Elektro-Katamaran zwischen Flåm und Gudvangen in Betrieb

Konzertveranstalter FKP Scorpio expandiert in Norwegen

©FKP Scorpio
©FKP Scorpio

Hamburg, 28. November 2017. FKP Scorpio wird am. Januar 2018 ein Büro im norwegischen Oslo eröffnen. Die neue Firma FKP Scorpio Norge AS wird von Torgeir Gullaksen als Executive Director geleitet. Gullaksen ist Gründer der Firma Goldstar AS. Nach zwölfjähriger Tätigkeit beendete das Unternehmen  seine Tätigkeit, das komplette Team wechselt zu FKP Scorpio. Continue reading „Konzertveranstalter FKP Scorpio expandiert in Norwegen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× "Future of the Fjord" fährt völlig emissionsfrei über die norwegischen Fjorde©Brødrene Aa Featured

Elektro-Katamaran zwischen Flåm und Gudvangen in Betrieb

AHK Norwegen lädt zum Biathlon Worldcup 2018 ins VIP-Zelt

 Vom 15. bis 18. März findet in Oslo der Biatholon Worldcup 2018 statt.©AHK Norwegen
Vom 15. bis 18. März 2018 findet in Oslo der Biathlon Worldcup 2018 statt.©AHK Norwegen

Oslo, 13. November 2017. Die Deutsch-Norwegische Handelskammer lädt Mitglieder, Kunden und Geschäftspartner ein, den Startschuss des Biatholon Worldcup 2018 am 15. März 2018  im VIP-Zelt zu erleben. In einem abgeschlossenen Bereich auf dem Gelände an der Schanze Holmenkollen können mehrere Sitzplätze oder ein Tisch reserviert werden. An jedem Tisch ist Platz für 10 Personen. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

Mehr Informationen finden Sie hier.

 

 

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× "Future of the Fjord" fährt völlig emissionsfrei über die norwegischen Fjorde©Brødrene Aa Featured

Elektro-Katamaran zwischen Flåm und Gudvangen in Betrieb

DNV GL bringt als erster Zertifizierer Zertifikate in die Blockchain

Essen, 27. September 2017. DNV GL hat als erstes Unternehmen der Zertifizierungsbranche alle seine 90.000 Zertifikate in eine private Blockchain übertragen. Jedes Zertifikat erhält einen QR-Code, ist rückverfolgbar und wird in einer privaten Blockchain gespeichert. Die Technologie verhindert Betrug durch gefälschte Zertifikate und ermöglicht es Unternehmen, ihre Zertifizierung transparent und sicher zu kommunizieren. Continue reading „DNV GL bringt als erster Zertifizierer Zertifikate in die Blockchain“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× "Future of the Fjord" fährt völlig emissionsfrei über die norwegischen Fjorde©Brødrene Aa Featured

Elektro-Katamaran zwischen Flåm und Gudvangen in Betrieb

XXL eröffnet ersten Shop in Österreich

Mit attraktiven Eröffnungsangeboten und Goodbybags lockte XXL Tausende Besucher schon früh in den neuen Shop in Wien.©XXL Sport
Mit attraktiven Eröffnungsangeboten und Goodbybags lockte XXL Tausende Besucher schon früh in den neuen Shop in Wien.©XXL Sport

Wien, 5. September 2017. Am 29. August 2017 eröffnete die norwegische Sportkette XXL Sports & Outdoor seinen ersten Shop in Österreich. Rund 13.000 Besucher drängten sich bei der Eröffnung in der Shopping City Süd Vösendorf. Wie das Unternehmen mitteilte, gab es „die besten Eröffnungsangebote …, die Österreich jemals gesehen hat.“ Continue reading „XXL eröffnet ersten Shop in Österreich“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× "Future of the Fjord" fährt völlig emissionsfrei über die norwegischen Fjorde©Brødrene Aa Featured

Elektro-Katamaran zwischen Flåm und Gudvangen in Betrieb

Komplett will noch kompletter werden

©komplett
©komplett

Oslo, 19. Juli 2017.  Das norwegische Online-Handelshaus Komplett (www.komplett.no) folgt dem Beispiel von Amazon und öffnet sich für Drittanbieter. Nach Informationen des Wirtschaftsverbands NHO bietet der „Komplett Marketplace“ eine Woche nach dem Start bereits mehr als 10.000 neue Produkte an. Im ersten Schritt werden Partner mit Produkten an Bord genommen, die mit dem Sortiment von Komplett verwandt sind. Continue reading „Komplett will noch kompletter werden“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× "Future of the Fjord" fährt völlig emissionsfrei über die norwegischen Fjorde©Brødrene Aa Featured

Elektro-Katamaran zwischen Flåm und Gudvangen in Betrieb

Wacker erweitert Kapazität für Siliciumproduktion in Holla

 

 

Der Quarzkies, Ausgangsstoff für die Siliciumgewinnung, kommt aus Ägypten, Norwegen und Spanien per Schiff nach Holla.©Wacker Chemie
Der Quarzkies, Ausgangsstoff für die Siliciumgewinnung, kommt aus Ägypten, Norwegen und Spanien per Schiff nach Holla.©Wacker Chemie

München /Holla, 8.März 2017 Die Wacker Chemie AG erweitert ihre bestehenden Kapazitäten für Siliciummetall am Standort Holla in Norwegen. Der Münchner Chemiekonzern errichtet dazu eine weitere Produktionsanlage mit einer Jahreskapazität im Weltmaßstab. Für den Ausbau der Produktion und der Infrastruktur vor Ort sind Investitionen von rund 85 Millionen Euro vorgesehen. Wie das Unternehmen mitteilt, soll die Anlage voraussichtlich im ersten Halbjahr 2019 fertiggestellt werden. Continue reading „Wacker erweitert Kapazität für Siliciumproduktion in Holla“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× "Future of the Fjord" fährt völlig emissionsfrei über die norwegischen Fjorde©Brødrene Aa Featured

Elektro-Katamaran zwischen Flåm und Gudvangen in Betrieb

Weiterer Großauftrag für Solaris

Einer der neuen Solaris Urbino 12 Busse, die schon seit 2015 in Olso fahren©Sebastian Grellus
Einer der neuen Solaris Urbino 12 Busse, die schon seit 2015 in Olso fahren©Sebastian Grellus

Owińska, 24. August 2016. Das polnische Busunternehmen Solaris wird Anfang nächsten Jahres insgesamt 99 Busse in die norwegische Hauptstadt und Umgebung liefern. Wie das Unternehmen mitteilte, erhielt Solaris von Unibuss einen ersten Auftrag über 75 Urbino-Busse. Die verlängerten Gelenkbusse (in 18,75-Meter) der dritten Generation werden mit Euro 6-Motoren von DAF ausgestattet. Einen zweiter Auftrag über 24 Urbino-Busse erhielt Solaris von der Nobina AB, eines der größten Transportunternehmen Skandinaviens. Obwohl die Fahrzeuge nur auf Strecken innerhalb von Oslo eingesetzt werden sollen, wurden sie mit bequemen Überlandsitzen ausgestattet. Alle Busse werden mit dem neuen Biokraftstoff HVO betrieben. Continue reading „Weiterer Großauftrag für Solaris“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× "Future of the Fjord" fährt völlig emissionsfrei über die norwegischen Fjorde©Brødrene Aa Featured

Elektro-Katamaran zwischen Flåm und Gudvangen in Betrieb

Sembcorp Marine übernimmt norwegischen Entwickler

Bergen/ Singapore, 19. August 2016: Das norwegische Schiffsdesign- und Entwicklungsbüro LMG Marin AS, Bergen, wurde Ende August von der Sembcorp Marine Integrated Yard Pte. Ltd., eine Tochter der Sembcorp Marine Ltd (the “Company”), Singapore, für 20 Millionen US-Dollar übernommen. Continue reading „Sembcorp Marine übernimmt norwegischen Entwickler“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× "Future of the Fjord" fährt völlig emissionsfrei über die norwegischen Fjorde©Brødrene Aa Featured

Elektro-Katamaran zwischen Flåm und Gudvangen in Betrieb

Berghof Automation startet Zusammenarbeit mit Jernbaneverke

(v. l.) Dietmar Sieland, Stefan Stemmer, Bjørn Kristiansen, Kjell Maudal© ØYSTEIN GRUE
(v. l.) Dietmar Sieland, Stefan Stemmer, Bjørn Kristiansen, Kjell Maudal© ØYSTEIN GRUE

Mühlhausen/Eningen, 2. August 2016. Anfang August traf Stefan Stemmer, Geschäftsführer der Berghof GmbH, den Regierungsbeauftragten der Schienenverkehrsverwaltung Jernbaneverket (JBV) in Norwegen. Anlass des Treffens in Oslo war ein Millionen-Auftrag, der die Ausrüstung von zwölf norwegischen Güterumschlagbahnhöfen mit einer von Berghof entwickelten elektronischen Leittechnik vorsieht. Es handelt sich um das Betriebs-Leitsystem Umschlagbahnhöfe (BLU), mit diesem modernen Softwaresystem werden alle operativen Vorgänge auf großen und kleinen Umschlag-Terminals optimal unterstützt und umgesetzt. Continue reading „Berghof Automation startet Zusammenarbeit mit Jernbaneverke“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× "Future of the Fjord" fährt völlig emissionsfrei über die norwegischen Fjorde©Brødrene Aa Featured

Elektro-Katamaran zwischen Flåm und Gudvangen in Betrieb