Kategorie: Klimaziele

Finanzierung für weltweit erste CO2-freie Magnesiumproduktion

Blick auf den Industriepark Herøya©Industripark Herøya
Blick auf den Industriepark Herøya©Industripark Herøya

Oslo/ Porsgrunn, 8. September 2017. Die staatliche Förderinstitution Enova, ein Unternehmen des Ministeriums für Petroleum und Energie, hat für NorMag AS eine Finanzierung von 19,5 Millionen NOK für den Bau der ersten CO2-freien Produktionsanlage für Magnesium und Kieselsäure im Industriepark Herøya gewährt. NorMag AS ist der größten Hersteller Norwegens für Magnesiumoxid. Continue reading „Finanzierung für weltweit erste CO2-freie Magnesiumproduktion“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Foto: Das Müllaufbereitungswerk in Klemetsrud©Morten Brakestad, Klemetsrudanlegget Featured

CCS – Pioniere der Abtrennung und Speicherung von Kohlendioxid

NASA und Norwegen entwickeln arktische Laser-Messstation

Die wissenschaftliche Basis Ny-Ålesund auf Spitzbergen.©Per Erik Opseth, Norwegian Mapping Authority
Die wissenschaftliche Basis Ny-Ålesund auf Spitzbergen.©Per Erik Opseth, Norwegian Mapping Authority

Washington, 7. August 2017. Die amerikanische Raumfahrtbehörde NASA und die norwegische Kartografiebehörde haben eine Kooperationsvereinbarung zum Einsatz neuer Technologien bei der Gewinnung von Geodaten vereinbart. Die NASA liefert eine hochmoderne Satellitenlaser-Sendestation für das Ny-Ålesund-Observatorium, Svalbard/Spitzbergen, und trainiert die Mitarbeiter im Umgang mit den Messinstrumenten. Damit werden beide Behörden ihre langjährige Zusammenarbeit weiter ausbauen. Continue reading „NASA und Norwegen entwickeln arktische Laser-Messstation“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Foto: Das Müllaufbereitungswerk in Klemetsrud©Morten Brakestad, Klemetsrudanlegget Featured

CCS – Pioniere der Abtrennung und Speicherung von Kohlendioxid

Norwegen jetzt Mitglied der Under2-MOU-Initiative 

Kaliforniens Umweltchef Matt Rodriguez und Norwegens Umweltminister Vidar Helgesen unterzeichneten in Sacramento einen Kooperationsvertrag.©Jon Berg
Kaliforniens Umweltchef Matt Rodriguez und Norwegens Umweltminister Vidar Helgesen unterzeichneten in Sacramento einen Kooperationsvertrag.©Jon Berg

Sacramento, 3. August 2017. Norwegen ist jetzt ein Mitglied der Under2-MOU-Initiative. Klima- und Umweltminister Vidar Helgesen unterzeichnete während des Besuchs einer norwegischen Delegation in Kalifornien gemeinsam mit dem kalifornischen Gouverneur Jerry Brown eine entsprechende Vereinbarung. Danach verpflichtet sich Norwegen zur Reduzierung der Treibhausgase bis 2050 um 80-95 Prozent gegenüber 1990. Continue reading „Norwegen jetzt Mitglied der Under2-MOU-Initiative „

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Foto: Das Müllaufbereitungswerk in Klemetsrud©Morten Brakestad, Klemetsrudanlegget Featured

CCS – Pioniere der Abtrennung und Speicherung von Kohlendioxid

Regierung stellt Strategie zur Erreichung der Klimaziele vor

©BPN
©BPN

Oslo, 16. Juni 2017.  Norwegen wird seine Klimaziele 2030 erreichen. Davon geht die Regierung in ihrem jetzt vorgestellten Klimabericht aus, der eine Strategie beinhaltet, wie Norwegen bis 2030 40 Prozent seines Emissionsausstoßes im Land gegenüber 2005 abbauen will. Als Weg dorthin macht der Klimabericht die Emissionsreduzierung im Land und die Nutzung der EU-Regelungen zu den flexiblen Mechanismen aus. Continue reading „Regierung stellt Strategie zur Erreichung der Klimaziele vor“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Foto: Das Müllaufbereitungswerk in Klemetsrud©Morten Brakestad, Klemetsrudanlegget Featured

CCS – Pioniere der Abtrennung und Speicherung von Kohlendioxid

Regierung will Verbot von Öl-Heizungen ab 2020

Oslo, 15. Juni 2017. Norwegen will ab 2020 Öl- und Paraffinheizungen in Wohnungen, öffentlichen Gebäuden und Gewerbeimmobilien verbieten. Wie das Umweltministerium mitteilte, soll diese Maßnahme zur Reduzierung der Treibhausgase beitragen. Ebenfalls schlug die Regierung ein Verbot von Öl- und Paraffinheizungen in der Landwirtschaft vor. Umweltminister Vidar Helgesen sagte, es gebe gute Alternativen für Heizöl, beispielsweise Fernwärme, Wärmepumpen oder Elektroheizungen.  Continue reading „Regierung will Verbot von Öl-Heizungen ab 2020“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Foto: Das Müllaufbereitungswerk in Klemetsrud©Morten Brakestad, Klemetsrudanlegget Featured

CCS – Pioniere der Abtrennung und Speicherung von Kohlendioxid

Energiekooperation mit China vereinbart

Norwegens (l.) und Chinas Energieminister in Peking©Norwegisches Energieministerium

Peking, 7. Juni 2017. Norwegens Energieminister Terje Søviknes und Nur Bekri, Chinas Energieminister, unterzeichneten in Peking ein Abkommen über die Zusammenarbeit im Energiebereich. Es wurden sowohl Kooperationsmöglichkeiten im Öl- und Gassektor als auch im Bereich erneuerbare Energien diskutiert. Continue reading „Energiekooperation mit China vereinbart“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Foto: Das Müllaufbereitungswerk in Klemetsrud©Morten Brakestad, Klemetsrudanlegget Featured

CCS – Pioniere der Abtrennung und Speicherung von Kohlendioxid

Statoil veröffentlicht „Energieperspektiven“ mit Prognosen bis 2050

Grafik aus Präsentation des „Statoil Energy Perspektives 2017“©Statoil
Grafik aus der Präsentation des „Statoil Energy Perspectives Report“ 2017“©Statoil

Oslo, 8. Juni 2017. Der norwegische Energiekonzern Statoil erwartet erhebliche Veränderungen im globalen Energiemix. In seiner heute veröffentlichten 7. Auflage der „Energieperspektiven“ beschreibt Statoil drei verschiedene Szenarien für die globale makroökonomische Entwicklung, den Energiebedarf, den Energiemix und den energiebezogenen Ausstoß von Treibhausgasen. Erstmals wagt das Unternehmen Prognosen bis 2050. Continue reading „Statoil veröffentlicht „Energieperspektiven“ mit Prognosen bis 2050“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Foto: Das Müllaufbereitungswerk in Klemetsrud©Morten Brakestad, Klemetsrudanlegget Featured

CCS – Pioniere der Abtrennung und Speicherung von Kohlendioxid

Oslo wird 2019 „Grüne Hauptstadt Europas“

Oslo erhielt Höchstwerte in acht von zwölf Kriterien.©Kommune Oslo
Oslo erhielt Höchstwerte in acht von zwölf Kriterien.©Kommune Oslo

Essen, 2. Juni 2017. Norwegens Hauptstadt Oslo wird 2019 „Grüne Hauptstadt Europas“. Sie setzte sich gegen die Mitbewerber auf der Shortlist Ghent (Belgien), Lahti (Finnland), Lissabon (Portugal) und Tallinn (Estland) durch. Es war der dritte Anlauf der norwegischen Hauptstadt, diesen Titel zu erhalten. Die Auszeichnung wird seit 2010 von der EU-Kommission an Städte mit mehr als 100.000 Einwohner vergeben, die eine herausragende Rolle im Bereich umweltfreundliches städtisches Leben spielen. Continue reading „Oslo wird 2019 „Grüne Hauptstadt Europas““

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Foto: Das Müllaufbereitungswerk in Klemetsrud©Morten Brakestad, Klemetsrudanlegget Featured

CCS – Pioniere der Abtrennung und Speicherung von Kohlendioxid

Regierung will Arbeit am Klimaschutz ungebremst fortsetzen

Am 22. April 2016 hat Umweltminister Vidar Helgesen das Pariser Abkommen zum Klimaschutz unterzeichnet. Norwegen gehörte zu den ersten Ländern, die den Vertrag unmittelbar nach der Unterzeichnung ratifizierten.©Ministry of Climate and Environment
Umweltminister Vidar Helgesen bei der Unterzeichnung des Pariser Abkommen zum Klimaschutz am 22. April 2016 in New York. Norwegen gehörte zu den ersten Ländern, die den Vertrag unmittelbar nach der Unterzeichnung ratifizierten.©Ministry of Climate and Environment

Oslo, 1. Juni 2017. Die norwegische Regierung zeigt sich enttäuscht über den Austritt der USA aus dem Klimaschutzabkommen von Paris. „Wir werden die Arbeit am Klimaschutz ungebremst fortsetzen“, erklärt Premierminister Erna Solberg in einer Pressemitteilung. Man werde nun mit anderen Ländern, einschließlich der EU, diskutieren, wie die Umsetzung der Ziele des Pariser Abkommens gemeinsam erfolgen kann. Continue reading „Regierung will Arbeit am Klimaschutz ungebremst fortsetzen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Foto: Das Müllaufbereitungswerk in Klemetsrud©Morten Brakestad, Klemetsrudanlegget Featured

CCS – Pioniere der Abtrennung und Speicherung von Kohlendioxid

Industrie und Staat unterzeichnen neues NOx-Abkommen

Kristin Skogen Lund und Tom Rådahl bei der Unterzeichnung der neuen NOx-Vereinbarung.©NHO
Kristin Skogen Lund und Tom Rådahl bei der Unterzeichnung der neuen Umweltvereinbarung zu Stickstoffoxid.©NHO

Oslo, 24. Mai 2017. Im Auftrag von 15 Fachverbänden unterzeichneten Kristin Skogen Lund, Vorsitzende des Unternehmerverbandes NHO, und Tom Rådahl, Abteilungssekretär im Umweltministerium, ein neues Umweltabkommen zur Reduzierung des Ausstoßes von Stickstoffoxid. Mit diesem Abkommen werden die teilnehmenden Unternehmen von bestimmten Steuern befreit. Als Gegenleistung verpflichten sie sich, den Ausstoß an Stickstoffoxiden (NOx) zu reduzieren und Zahlungen an den Industrie-NOx-Fonds zu leisten. Wenn die vereinbarten Emissionsobergrenzen nicht eingehalten werden, wird in Abhängigkeit von der Höhe des Übertretung eine Gebühr an den Staat fällig. Es ist bereits das dritte Abkommen dieser Art zwischen Unternehmerverband und Umweltministerium. Continue reading „Industrie und Staat unterzeichnen neues NOx-Abkommen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Foto: Das Müllaufbereitungswerk in Klemetsrud©Morten Brakestad, Klemetsrudanlegget Featured

CCS – Pioniere der Abtrennung und Speicherung von Kohlendioxid