Kategorie: Länderinfo

Neuerscheinung: Norwegen superlativ. Rankings, Rekorde & Innovationen.

Berlin, 17. November 2017. Norwegen ist ein Land der Superlative. Das Land hat die glücklichsten Menschen der Welt, die längsten Tunnel, die meisten Elektroautos pro Einwohner, die umweltfreundlichste Aluminiumproduktion, den ersten schwimmenden Windpark, das höchste Holzhaus und in Kürze das erste Unterwasser-Restaurant Europas.  Im Verlag Falkner Business Publishing GmbH, Berlin, erscheint Mitte Dezember – pünktlich vor Weihnachten –  das Buch “Norwegen superlativ. Rankings, Rekorde & Innovationen.” Continue reading „Neuerscheinung: Norwegen superlativ. Rankings, Rekorde & Innovationen.“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen

GTAI veröffentlicht SWOT-Analyse zu Norwegen

Oslo, 17. November 2017 (von Heiko Steinacher, GTAI). Norwegen will forschungsintensive Industrien verstärkt fördern. Außerdem bieten Investitionen in die Verkehrs- und Energieinfrastruktur sowie in die Digitalisierung unter anderem des Gesundheitswesens und der Finanzverwaltung deutschen Unternehmen interessante Kooperationschancen. Die Germany Trade & Invest GTAI hat eine aktuelle SWOT-Analyse zu Norwegen veröffentlicht. Als Stärken hebt der Autor vor allem den Wohlstand, den Rohstoffreichtum und das sehr hohe Ausbildungsniveau hervor, als Schwächen die teilweise sehr geringe Einwohnerdichte und das hohe Kostenniveau. 

Lesen Sie hier die ganze Analyse.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen

Einnahmen aus Einkommenssteuer 2016 leicht gestiegen

Oslo, 8. November 2017. Im vergangenen Jahr betrugen die Einnahmen aus den Steuerzahlungen der Norweger, die älter als 17 Jahre waren, insgesamt 469 Milliarden NOK (ca. 49,55 Milliarden Euro). Das war ein Anstieg um weniger als einem Prozent gegenüber 2015. Nach Angaben der norwegischen Statistikbehörde SSB über die persönlichen Steuerzahler zahlte jeder Norweger über 17 Jahre durchschnittlich 125.600 NOK  (ca. 13.270 Euro) Steuern. Das war etwas weniger als im Vorjahr. Continue reading „Einnahmen aus Einkommenssteuer 2016 leicht gestiegen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen

Beratung zur Reduzierung der Alkoholsteuer für kleine Brauereien

Die Brauerei Nøgne Ø präsentierte ihre Biere in diesem Jahr erstmals auf der Anuga in Köln.©Nøgne Ø

Oslo, 9. November 2017. Der norwegische Brauereiverband Byggeri- og drikkevareforeningen (BROD) schlägt eine Reduzierung der Alkoholsteuer auf Bier aus kleinen Brauereien vor. Entsprechende Konsultationen fanden am 9. November im Finanzministerium statt. Continue reading „Beratung zur Reduzierung der Alkoholsteuer für kleine Brauereien“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen

Oslo, 3. November 2017. Das statistische Amt Norwegens SSB hat das Jahrbuch 2017 herausgegeben. In der Publikation „This is Norway 2017. What the figures say“ präsentiert die Behörde eine Vielzahl von Daten zu verschiedenen Bereichen, von Gesundheit und Bildung bis zu Wirtschaft und Industriestruktur. So erhält man einen umfassenden Überblick über die norwegische Gesellschaft und ihre Entwicklungen in den vergangenen Jahren.

Die Publikation kann kostenlos von der SBB-Website heruntergeladen werden.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Anstelle einer Fähre könnte es künftig eine schwimmende Brücke über den Bjørnafjord geben. Verschiedene Varianten der Überquerung wurden zur Technologiekonferenz in Trondheim vorgestellt.©Global Maritim Featured

Neue Technologien für Fjordüberquerungen in Trondheim präsentiert

Rating-Agentur Fitch bestätigt Spitzenbonität für Norwegen

London, 29. September 2017. Die Ratingagentur Fitch hat das AAA-Rating für Norwegen bestätigt. Der Ausblick ist jeweils stabil. Norwegens Top-Rating spiegele die stabilen Aussichten, die Leistungsbilanzüberschüsse, die Position als Auslandsgläubiger, die Regierungsführung sowie die hohen Pro-Kopf-Einkommen wider. Zudem gewinne die Konjunktur in Norwegen nach zwei schwächeren Jahren in Folge des niedrigen Ölpreises wieder an Dynamik, Continue reading „Rating-Agentur Fitch bestätigt Spitzenbonität für Norwegen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen

Investitionsklima und -risiken in Norwegen Investitionstätigkeit außerhalb des Öl- und Gassektors erholt sich leicht / Produktivität und Ausbildungsniveau mindern Arbeitskostennachteile

Oslo, 2. Oktober 2017 (von Heiko Steinacher, GTAI). Die Investitionen in Norwegens Öl- und Gaswirtschaft – rund neun Mal mehr als im Bergbau und Verarbeitungsgewerbe zusammen – sind 2016 um etwa sieben Prozent auf knapp 17 Milliarden Euro zurückgegangen und dürften auch 2017 nochmals sinken. Deutsche Unternehmen engagieren sich in der Offshore-, stärker aber in der Wirtschaft auf dem Festland. Durch die Mitgliedschaft Norwegens im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) bestehen grundsätzlich keine rechtlichen Marktzugangsbarrieren.

Lesen Sie hier weiter.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen

Norwegen auf Platz elf im Global Competitiveness Ranking 2017-2018

Genf, 27. September 2017. Norwegen steht auf Rang elf der wettbewerbsfähigsten Länder der Welt. Im jetzt veröffentlichten „Global Competitiveness Report 2017-2018“ des World Economic Form behauptet das Land seine Position vom Vorjahr. An der Spitze steht – bereits zum neunten Mal in Folge – die Schweiz vor den USA und Singapur. Deutschland belegt Platz fünf. Das Ranking bewertet die Leistungsfähigkeit von 137 Ländern in elf Bereichen. Bezüglich des makroökonomischen Umfeldes übertrifft Norwegen alle Mitbewerber und belegt Platz eins. Continue reading „Norwegen auf Platz elf im Global Competitiveness Ranking 2017-2018“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen

Norwegen weltweit an der Spitze bei Aus- und Weiterbildung

Genf, 13. September 2017. Norwegen ist das Land, das sich weltweit am besten um die Aus- und Weiterbildung seiner Bevölkerung kümmert und liegt dementsprechend auf Platz eins bezüglich der Verfügbarkeit von gut ausgebildeten Arbeitskräften. Im jetzt erschienenen Human Capital Report 2017 des World Economic Forum führt das Land den Human Capital Index vor Finnland und der Schweiz. Continue reading „Norwegen weltweit an der Spitze bei Aus- und Weiterbildung“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen

Festland-Exporte kräftig gewachsen

Oslo, 13. September 2017. Die Exporte Norwegens betrugen im August 2017 65,3 Milliarden NOK, ein Wachstum gegenüber August 2016 um 8,8 Prozent. Wie das Statistische Amt Norwegens SSB mitteilt, stiegen die Festland-Exporte um 10,2 Prozent. Hier sei über das Jahr ein positiver Trend auszumachen. Continue reading „Festland-Exporte kräftig gewachsen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Statistisches Jahrbuch zu Norwegen 2017 erschienen