Kategorie: Länderinfo

Wachsender Optimismus in Norwegens Industrie

OSLO, 25. Juli 2017. Das Konjunkturbarometer des norwegischen Statistikamts für das dritte Quartal zeigt nach oben. Den Daten zufolge gründet sich der Optimismus der Industriemanager vor allem auf der positiven Entwicklung der Produktpreise im abgelaufenen zweiten Quartal. Für das dritte Quartal liegt der Diffusionsindex für alle Indikatoren mit Ausnahme der durchschnittlichen Beschäftigung im positiven Bereich, das heißt, dass mehr als die Hälfte der Industriemanager im dritten Quartal einen Anstieg des Produktionsvolumens, der Kapazitätsauslastung, der Auftragseingänge im Inland und Export, des Auftragsbestands insgesamt sowie der Produktpreise im Inland und Export erwarten. Continue reading „Wachsender Optimismus in Norwegens Industrie“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Neues Erdölvorkommen im Johan Castberg-Feld entdeckt

Norwegen nach 20 Jahren wieder auf der Anuga

18 norwegische Aussteller werden sich in diesem Jahr vom 7. bis zum 11. Oktober auf der Anuga in Köln präsentieren.©Messe Köln
18 norwegische Aussteller werden sich in diesem Jahr vom 7. bis zum 11. Oktober auf der Anuga in Köln präsentieren.©Messe Köln

Nach mehr als 20 Jahren ist Norwegen erstmals wieder auf der weltgrößten Lebensmittel- und Ernährungsmesse Anuga in Köln vertreten. Vom 7. bis zum 11. Oktober 2017 präsentieren norwegische Anbieter kulinarische Spezialitäten, die naturnah und regional produziert wurden. Mit insgesamt 18 Ausstellern an zwei Gemeinschaftsständen ist die Beteiligung Norwegens an der wichtigsten Fachmesse so umfassend wie nie zuvor. Der Messeauftritt ist eine Kooperation zwischen der Deutsch-Norwegischen Handelskammer (AHK) und Innovation Norway. Innovation Norway ist die nationale und internationale Handels- und Wirtschaftsrepräsentanz der norwegischen Regierung mit einem Büro u.a. in Hamburg. Continue reading „Norwegen nach 20 Jahren wieder auf der Anuga“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Neues Erdölvorkommen im Johan Castberg-Feld entdeckt

Erstmals seit 1998 negative Handelsbilanz

Oslo, 14. Juli 2017. Norwegens Handelsbilanz weist erstmals seit 19 Jahren ein Defizit aus. Wie das Statistikamt in Oslo mitteilte, übertrafen die Importe im Juni die Exporte um rund 800 Millionen Kronen (ca.84,6 Millionen Euro).

Die Importe wuchsen gegenüber Juni 2016 um 13,2 Milliarden NOK. Ursache hierfür waren beträchtliche Wertsteigerungen bei einigen Warengruppen, so zum Beispiel beim Import von Öl- und Gasplattformen sowie Flugzeugen. Die Exporte wuchsen ebenfalls, und zwar um 5,9 Milliarden NOK. Hierfür sind Lieferungen von Öl und Gas sowie Warenexporte des Festlandes verantwortlich. Continue reading „Erstmals seit 1998 negative Handelsbilanz“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Neues Erdölvorkommen im Johan Castberg-Feld entdeckt

Wirtschaftsdaten kompakt zu Norwegen erschienen

Berlin, 11. Juli 2016. Germany Trade & Invest (gtai) hat die „Wirtschaftsdaten kompakt“ zu Norwegen aktualisiert. Es ist eine Zusammenfassung von Basisdaten, Informationen zur aktuellen Wirtschaftslage, zum Außenhandel sowie zu den Beziehungen Norwegens zur EU und zu Deutschland. Darüber hinaus gibt das Datenblatt einen Überblick über die Infrastruktur des Landes und fasst verschiedenen Einschätzungen des Geschäftsumfeldes zusammen. Continue reading „Wirtschaftsdaten kompakt zu Norwegen erschienen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Neues Erdölvorkommen im Johan Castberg-Feld entdeckt

Industrieproduktion leicht im Aufwind

OSLO, 7. Juli 2017. Die norwegische Industrieproduktion ist nach Angaben des Statistikamts SSB um 0,5% gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat gestiegen, für den Dreimonatszeitraum März bis Mai ergibt sich gegenüber den vorangegangenen drei Monaten ein Plus von 0,9%. Im Monatsvergleich zum April sank die Produktion allerdings um 1,1%.

Continue reading „Industrieproduktion leicht im Aufwind“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Neues Erdölvorkommen im Johan Castberg-Feld entdeckt

GTAI-Wirtschaftsausblick: Aussicht auf Kehrtwende zum Besseren

Oslo, 20. Juni 2017 (von Heiko Steinacher, Germany Trade & Invest, GTAI). Norwegen erholt sich nur langsam vom Ölpreisverfall. Die Investitionen in den Öl- und Gassektor werden 2017 voraussichtlich im dritten Jahr in Folge schrumpfen, allerdings dürfte die Talsohle dann erreicht sein, schreibt Germany Trade & Invest in ihrer jüngsten Konjunkturprognose zu Norwegen. Wichtige Konjunkturimpulse werden 2017 vom privaten Konsum erwartet. Das Wirtschaftswachstum soll sich in dem Jahr leicht auf ein bis zwei Prozent beschleunigen. Zu Beginn des Jahres hat die Regierung ein Weißbuch vorgelegt, das Forschung, Entwicklung und Innovation in dem Königreich stärken soll.

Inhalt

Lesen Sie den ganzen Text hier.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Neues Erdölvorkommen im Johan Castberg-Feld entdeckt

Konjunktureller Frühsommer, Inflation wieder im Zielbereich

Frankfurt/Main, 13. Juni 2017. Rechtzeitig zum in Skandinavien wichtigen Mittsommerfest (in Norwegen Sankt Hans, am 23. Juni) kommen aus Norwegen erfreuliche Konjunkturdaten, so die Analysten der Helaba in ihrem jüngsten Bericht „Konjunktur kompakt“. So habe das BIP-Wachstum im ersten Quartal 2017 gegenüber dem Vorjahr den höchsten Wert seit sechs Quartalen ausgewiesen, getragen vom Konsum und den Investitionen der Festland-Wirtschaft. Dagegen habe der Außenhandel aufgrund lebhafter Importtätigkeit gebremst und auch die Offshore-Aktivitäten hätten das Wachstum belastet. Hier hätten sich die noch immer niedrigen Ölpreisnotierungen bemerkbar gemacht. Die Ölinvestitionen dürften 2017 zwar abermals unter dem Vorjahreswert liegen, allerdings würden die Planungen langsam nach oben korrigiert. Continue reading „Konjunktureller Frühsommer, Inflation wieder im Zielbereich“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Neues Erdölvorkommen im Johan Castberg-Feld entdeckt

Verarbeitende Industrie wächst

Oslo, 8. Juni 2017. Norwegens Verarbeitungsindustrie ist im Zeitraum von Februar bis April 2017 im Vergleich zu den vorherigen drei Monaten um 2,6 Prozent gewachsen. Spitzenreiter waren nach Angaben des Statistikamtes SBB mit 12,8 Prozent die Petrochemie/Pharmaindustrie/Chemie. Einen Rückgang von 4,4 Prozent hatte der Schiffbau zu verzeichnen. Auch der Maschinenbau schrumpfte weiter um 0,2 Prozent. Continue reading „Verarbeitende Industrie wächst“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Neues Erdölvorkommen im Johan Castberg-Feld entdeckt

Geringes Wachstum in der verarbeitenden Industrie

Oslo, 10. Mai 2017. Norwegens Verarbeitungsindustrie wuchs nach Angaben des Statistikamtes SSB im ersten Quartal 2017 um 0,5 Prozent gegenüber dem vorangegangenen Quartal. Einen bedeutenden Zuwachs von 8,7 Prozent erzielte die in einer statistischen Einheit zusammengefassten Gruppe Petroleumindustrie, Chemieindustrie und Pharmaindustrie, wobei der Sprung der Produktion in der Pharmaindustrie hinter diesem Wachstum steckt. Continue reading „Geringes Wachstum in der verarbeitenden Industrie“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Neues Erdölvorkommen im Johan Castberg-Feld entdeckt

Fast alle Hütten in norwegischer Hand

Für Ausländer zu mieten, nicht zu kaufen: Eine Hütte direkt am Oslofjord©BNP
Für Ausländer zu mieten, nicht zu kaufen: Eine Hütte direkt am Oslofjord©BPN

Oslo, 11. April 2017. Schweden sind die größte ausländische Eigentümergemeinschaft von Ferienimmobilien in Norwegen. Allerdings: 97,5 Prozent aller Hütten befinden sich in den Händen der Norweger. Als „hytter“ werden alle Arten von Wochenendhäusern bezeichnet, von ganz einfach bis luxuriös. Am 1. Januar 2017 gab es in Norwegen 426.932 Hütten, teilt das norwegische Statistikamt mit. Davon sind nur 10.630, also 2,5 Prozent, in ausländischem Besitz. Darüber hinaus werden 32.808 Häuser und Farmen als Feriendomizile genutzt. Continue reading „Fast alle Hütten in norwegischer Hand“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Neues Erdölvorkommen im Johan Castberg-Feld entdeckt