Kategorie: Beziehungen zu Deutschland

Gemeinsame Projekte erfordern intensiven Austausch Interview mit Dr. Thomas Götz, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Norwegen

Deutschland und Norwegen arbeiten gegenwärtig intensiv an der Umsetzung zahlreicher Vorhaben – sowohl im bilateralen Bereich als auch auf internationaler Ebene. BusinessPortal Norwegen sprach  mit Dr. Thomas Götz, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Norwegen, über die Schwerpunkte seiner Arbeit in den kommenden Monaten und den Stand der deutsch-norwegischen Beziehungen.

Herr Botschafter, die deutsch-norwegischen Beziehungen haben sich in den vergangenen Jahren dynamisch entwickelt und haben mit dem U-Boot-Deal und der Verlegung des Stromkabels NordLink zwei wirkliche Highlights zu bieten. Ist das noch zu toppen? Continue reading Gemeinsame Projekte erfordern intensiven Austausch Interview mit Dr. Thomas Götz, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Norwegen

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× "Future of the Fjord" fährt völlig emissionsfrei über die norwegischen Fjorde©Brødrene Aa Featured

Elektro-Katamaran zwischen Flåm und Gudvangen in Betrieb

Hannover Messe: Norwegen in einer Stunde Nur zehn Aussteller auf der weltgrößten Industrieschau in Hannover

©BPN
©BPN

Hannover, 24. April 2018. Es ist nicht schwer, alle norwegischen Unternehmen auf der Hannover Messe zu besuchen. Gerade zehn Unternehmen nehmen an der weltweit größten Industrieschau teil, neun davon stellen auf dem Gemeinschaftsstand “Hydrogen, Fuel Cells, Batteries” in Halle 27 aus. Gleich in der Nachbarschaft, auf dem Gemeinschaftsstand des DIHK in Halle 27, findet man auch die Deutsch-Norwegische Handelskammer. Noch ein Abstecher in Halle 9 zu Prediktor AS – und schon hat man alles, was Norwegen der Welt zeigen will, gesehen. Man braucht dafür nicht länger als eine Stunde. 

Continue reading Hannover Messe: Norwegen in einer Stunde Nur zehn Aussteller auf der weltgrößten Industrieschau in Hannover

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× "Future of the Fjord" fährt völlig emissionsfrei über die norwegischen Fjorde©Brødrene Aa Featured

Elektro-Katamaran zwischen Flåm und Gudvangen in Betrieb

Deutsche Firmen vor allem an Infrastruktur, Mobilität und GreenTech interessiert Interview mit Norbert Pestka, Geschäftsführer der AHK Norwegen

Im Jahr 2018 richtet die AHK Norwegen ihren Fokus verstärkt auf grüne Technologien und Lösungen. Veranstaltungen und Projekte sollen unter dem Label „GreenTech” stehen. BusinessPortal Norwegen sprach mit Geschäftsführer Norbert Pestka über aktuelle Vorhaben in diesem Bereich sowie den Stand und die Perspektiven der deutsch-norwegischen Wirtschaftsbeziehungen.Herr Pestka, die AHK Norwegen hat das Thema GreenTech in diesem Jahr als Schwerpunkt ihrer Tätigkeit ausgewählt. Warum haben Sie eine solche Initiative gestartet, obwohl es in Norwegen ohnehin ständig um GreenTech geht? Continue reading Deutsche Firmen vor allem an Infrastruktur, Mobilität und GreenTech interessiert Interview mit Norbert Pestka, Geschäftsführer der AHK Norwegen

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× "Future of the Fjord" fährt völlig emissionsfrei über die norwegischen Fjorde©Brødrene Aa Featured

Elektro-Katamaran zwischen Flåm und Gudvangen in Betrieb

Norwegische Lehrlinge bei der Handwerkskammer Cottbus

Christian Heveson@HWK Cottbus
Christian Heveson@HWK Cottbus

Cottbus, 13. April 2018. Fünf norwegische Lehrlingen sind derzeit zu Gast bei Handwerkskammer Cottbus (HWK). Sie nehmen am Jugendaustausch der Handwerkskammer und deren Partnerschule in Steinkjer teil. Bereits 2004 startete die Kammer solche Partnerschaftsprojekte, um Jugendlichen ein Praktikum in anderen Ländern zu ermöglichen. Bisher konnten 744 junge Männer und Frauen dieses Angebot nutzen. Continue reading „Norwegische Lehrlinge bei der Handwerkskammer Cottbus“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× "Future of the Fjord" fährt völlig emissionsfrei über die norwegischen Fjorde©Brødrene Aa Featured

Elektro-Katamaran zwischen Flåm und Gudvangen in Betrieb

Yara und BASF eröffnen in Texas gemeinsames Ammoniakwerk

Eröffnung des neuen Werkes, v.l: Magnus Krogh Ankarstrand (President Yara North America), Svein Tore Holsether (Präsident & CEO, Yara), Dr. Martin Brudermüller (Vice Chairman of the Board of Executive Directors, BASF SE und Chief Technology Officer, BASF SE), Wayne T. Smith (member of the Board of Executive Directors, BASF SE and Chairman and CEO, BASF Corporation)©Yara
Eröffnung des neuen Werkes, v.l: Magnus Krogh Ankarstrand (President Yara North America), Svein Tore Holsether (Präsident & CEO, Yara), Dr. Martin Brudermüller (Vice Chairman of the Board of Executive Directors, BASF SE und Chief Technology Officer, BASF SE), Wayne T. Smith (member of the Board of Executive Directors, BASF SE and Chairman and CEO, BASF Corporation)©Yara

Oslo/ Florham Park, NJ, 11. April 2018. Yara International ASA und BASF haben am 11. April eine neue Ammoniakanlage am Standort der BASF in Freeport, Texas, USA, eröffnet. Die Investitionssumme betrug 600 Millionen US-Dollar. An dem gemeinsamen Unternehmen Yara Freeport LLC hat der norwegische Konzern Yara einen Anteil von 68 Prozent und BASF von 32 Prozent. Der Produktionsprozess zur Herstellung des Ammoniak basiert auf dem Nebenprodukt Wasserstoff anstelle von Erdgas. Continue reading „Yara und BASF eröffnen in Texas gemeinsames Ammoniakwerk“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× "Future of the Fjord" fährt völlig emissionsfrei über die norwegischen Fjorde©Brødrene Aa Featured

Elektro-Katamaran zwischen Flåm und Gudvangen in Betrieb

Besuch beim deutschen Botschafter in Oslo

Jutta Falkner übergab Botschafter Thomas Götz heute in Oslo das neue Buch "Norwegen superlativ. Rankings, Rekorde, ©Deutsche BOtschaft in Oslo
Jutta Falkner übergab Botschafter Thomas Götz heute in Oslo das neue Buch „Norwegen superlativ. Rankings, Rekorde, Innovationen„.©Deutsche Botschaft in Oslo

Oslo, 15. März 2018. Jutta Falkner, Herausgeberin des BusinessPortal Norwegen, besuchte heute den deutschen Botschafter in Oslo, Dr. Thomas Götz. Sie führte mit ihm ein Interview über die deutsch-norwegischen Beziehungen, das in Kürze auf dieser Seite erscheinen wird. Unter anderem sprach der Botschafter über die Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Norwegen bei Gesundheits- und Umweltprojekten in Afrika sowie über gemeinsame Initiativen zur Friedensstiftung, über Norwegen als Partnerland der Frankfurter Buchmesse im kommenden Jahr und über Kooperationsmöglichkeiten für deutsche Unternehmen im Umweltbereich. Continue reading „Besuch beim deutschen Botschafter in Oslo“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× "Future of the Fjord" fährt völlig emissionsfrei über die norwegischen Fjorde©Brødrene Aa Featured

Elektro-Katamaran zwischen Flåm und Gudvangen in Betrieb

Energie als Themenschwerpunkt der neuen Connect-Ausgabe

Oslo, 6. März 2018. Mit der Energieversorgung in Zeiten der Energiewende beschäftigt sich das deutsch-norwegischen Wirtschaftsmagazins Connect in seiner jüngsten Ausgabe. Die Autoren gehen der Frage nach, wie  Energie erzeugt, gespeichert und verteilt werden muss, um ein grünes Zeitalter auf Basis erneuerbarer Energien einzuleiten. Continue reading „Energie als Themenschwerpunkt der neuen Connect-Ausgabe“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× "Future of the Fjord" fährt völlig emissionsfrei über die norwegischen Fjorde©Brødrene Aa Featured

Elektro-Katamaran zwischen Flåm und Gudvangen in Betrieb

Wenig Dynamik bei deutschen Ausfuhren nach Norwegen

©destatis, Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
©destatis, Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Berlin, 21. Februar 2018. Die deutschen Ausfuhren nach Norwegen sind im vergangenen Jahr gegenüber 2016 nach Angaben des Statistischen Bundesamtes um 1,27 Prozent gewachsen. Die Einfuhren legten um 15,6 Prozent zu. 2017 lieferten deutsche Firmen Waren im Wert von 8,76 Milliarden Euro nach Norwegen, 110 Millionen Euro mehr als im Vorjahr. Die norwegischen Lieferungen dagegen stiegen um 1,98 Milliarden Euro von 12,69 auf 14.67 Milliarden Euro. Der Warenaustausch insgesamt ist um 9,7 Prozent gewachsen. Nach Berechnungen des norwegischen Statistikbüros SSB war der deutsch-norwegische Außenhandel 2017 um 13 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Continue reading „Wenig Dynamik bei deutschen Ausfuhren nach Norwegen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× "Future of the Fjord" fährt völlig emissionsfrei über die norwegischen Fjorde©Brødrene Aa Featured

Elektro-Katamaran zwischen Flåm und Gudvangen in Betrieb

Baden-Württemberg und Akerhus kooperieren im Bereich Wasserstoff-Technologie

Franz Untersteller, Minister für Umwelt, Klima und Energie aus Baden-Württemberg, Deutschland, und Solveig Schytz, Leiter des Hauptkomitees für Verkehr in Akershus.©Marius Vannum, Akershus Kreisgemeinde
Franz Untersteller, Minister für Umwelt, Klima und Energie aus Baden-Württemberg, und Solveig Schytz, Leiterin des Hauptkomitees für Verkehr in Akershus, präsentieren den Letter of Intent.©Marius Vannum, Akershus Kreisgemeinde

Oslo, 29. Januar 2018. Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller und Anette Solli, Kreisberichterstatterin der norwegischen Region Akershus, haben am 17. Januar 2018 einen Letter of Intent zur engeren Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie unterzeichnet. Untersteller hielt sich gemeinsam mit Verkehrsminister Winfried Hermann an der Spitze einer 50-köpfigen Wirtschaftsdelegation aus Baden-Württemberg in Norwegen auf, um norwegische Erfahrungen beim Einsatz erneuerbarer Energie und klimafreundlicher Mobilität zu studieren. Die Region Akerhus hatte die deutschen Gäste gemeinsam mit dem norwegische Wasserstoffforum zu einem Treffen zum Wissensaustausch über Infrastruktur und emissionsfreien Verkehr eigeladen. Continue reading „Baden-Württemberg und Akerhus kooperieren im Bereich Wasserstoff-Technologie“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× "Future of the Fjord" fährt völlig emissionsfrei über die norwegischen Fjorde©Brødrene Aa Featured

Elektro-Katamaran zwischen Flåm und Gudvangen in Betrieb

Deutsch-norwegischer Handel 2017 um 13 Prozent gestiegen

Über den Fährhafen Kiel wird ein Großteil des deutsch-norwegischen Handels abgewickelt.©BPN
Über den Fährhafen Kiel wird ein Großteil des deutsch-norwegischen Handels abgewickelt.©BPN

Oslo, 18. Januar 2018. Der deutsch-norwegische Handel ist im vergangenen Jahr um 13 Prozent gegenüber dem Vorjahr gewachsen. Wie das norwegische Statistische Amt SSB mitteilt, lieferte Norwegen Waren im Wert von 127.108 Millionen NOK (13.170,93 Millionen Euro) nach Deutschland und importierte deutsche Waren im Wert von 75.825 Millionen NOK (7.856,99 Millionen Euro). Die Festlandexporte legten um fünf Prozent auf 31.387 Millionen NOK zu, die anderen Exporte (Rohöl, Erdgas, Schiffe und Plattformen) konnten um 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 95.721 Millionen NOK gesteigert werden. Continue reading „Deutsch-norwegischer Handel 2017 um 13 Prozent gestiegen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× "Future of the Fjord" fährt völlig emissionsfrei über die norwegischen Fjorde©Brødrene Aa Featured

Elektro-Katamaran zwischen Flåm und Gudvangen in Betrieb